Isabel Abedi liest: Amy Giles – Jetzt ist alles, was wir haben

27.03.2019 | 12:00

ab 9. Klasse

Hadley (17) versucht, in allem perfekt zu sein, um den gewalttätigen Vater nicht zu reizen und ihre kleine Schwester zu schützen, dennoch kommt es zur Katastrophe …

Die amerikanische Autorin Amy Giles hat mit Jetzt ist alles, was wir haben einen beeindruckenden Debüt-Roman über Psychoterror und Gewalt in der Familie geschrieben. Die Schriftstellerin Isabel Abedi hat das Buch übersetzt. Sie liest und erzählt über ihre Arbeit.

Mod.: Ute Wegmann

3 euro (kein VVK); ab 9. Klasse

Weitere Informationen:

Schulklassen-Anmeldung

https://www.litcologne.de/klassebuch

Lutherkirche