12.08.2021, 19:30
Melanchthon-Akademie
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Jüdische Frauenvereine in Köln von 1813 bis 1939
Vortrag in der Melanchthon-Akademie

Dr. Yvonne Weissberg berichtet in ihrem Vortrag am Donnerstag, 12. August, 19.30 Uhr bis 21 Uhr, in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, von der Geschichte und den Aufgaben jüdischer Frauenvereine in Köln. Zwischen 1813 und 1939 existierte eine Vielzahl dieser Vereine, die wohltätige Arbeit verrichteten, aber auch frauenpolitisch aktiv wurden. Sie prägten das Leben in der Synagogengemeinde Köln maßgeblich mit. Wichtige Themen waren dabei das Frauenwahlrecht, die Stärkung des jüdischen Gemeinschaftsbewusstseins, der Kampf gegen Antisemitismus, die Fürsorge, etwa für Wöchnerinnen, sowie die Förderung weiblicher Berufstätigkeit. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

www.melanchthon-akademie.de