Die tatsächliche Grundlage von Miet- und Pachtverträgen für Geschäftsräume war – bevor Covid-19 auf der Weltbühne erschien – die normale unbeschränkte räumliche und zeitliche Nutzung der Flächen durch den Mieter. Wegen der Corona-Schutz-Verordnung der Bundesländer durften viele verschiedene Geschäftsräume seit März 2020 für einen gewissen Zeitraum nicht mehr als Einzelhandelsgeschäfte, Sportstudios, Kosmetikstudios etc genutzt werden, wie das auch zur Zeit wieder der Fall ist. Mit der Pandemie haben sich damit die Grundlagen der Miet- und Pachtverträge schwerwiegend verändert. 

weiterlesen