Kartoffelfest in Köln-Weiß

Kartoffelfest in Köln-Weiß
Wenn am 23. 9. die „Löstigen Wiever vun St.
Georg“ zum Kartoffelfest laden, wird ein ganzes
Dorf unterwegs sein, denn das Kartoffelfest
ist legendär. An diesem Abend trifft man
alles, was in Weiß Rang und Namen hat, da
niemand die leckeren Kartoffelgerichte verpassen
möchte. Reibekuchen nach Omas
Geheimrezept, Kartoffelsuppe mit Tradition
und natürlich gibt es auch wieder Döppekooche
und Quallmänncher mit Quark und
frischen Kräutern. Da die Anstehschlangen
in der Regel etwas länger sind, sollte man
immer etwas Zeit mitbringen und natürlich
Durst. Der Bierwagen steht nämlich in unmittelbarer
Nähe und macht bei anregenden
Gesprächen die Wartezeit
etwas entspannter. Überhaupt
ist dieses Fest das große Unterhaltungsgelage
im Kölner Süden,
denn hier kennt man sich und hat
sich Einiges zu sagen.