Herzschmerz pur … Gestern Abend, in der Aula des Gymnasiums Rodenkirchen, hat Hartmut Priess nach 48 Jahren mit seinen „Bläck Fööss“ sein letztes Konzert gegeben.
Gründungsmitglied, Bassist, Komponist und Texter der „Mutter“ aller kölschen Bands, war Hartmut Priess maßgeblich beteiligt an den Hits, die wir auch in 100 Jahren noch singen werden.
Sich zu verneigen vor einer solchen Karriere, vor einer beispiellosen Leistung und von tiefem Herzblut bewegt, scheint nicht ausreichend.
Neben der Bühnenaktivität, haben die „Fööss“ sich stets in sozialen Projekten engagiert und waren Förderer vieler Musikgruppen und Sänger, für die sie geschrieben haben – oft auch auf Initiative von Hartmut Priess.
Danke Hartmut, für all die einzigartigen Momente, die wir mit Dir, mit Euch erleben durften.
In Deinem Sinne, einfach danke!
Text und Fotos CP der KG „Kapelle Jonge“ Köln-Weiss von 1947 e.V.