„Kindertreff Kunterbunt e.V.“ gibt es seit über 30 Jahren in Köln Sürth im Gebäude der alten Volksschule. Begonnen hat das Projekt „Kindertreff“ im Jahre 1987 mit einer Spielgruppe – von Müttern initiiert und geleitet.

Auch heute ist der Kindertreff Kunterbunt immer noch eine Elterninitiative; die Strukturen haben sich aber im Laufe der Zeit deutlich geändert. Mit KiBiz und im Einklang mit den gesellschaftlichen Veränderungen haben wir seit Sommer 2009 nun eine U3 Gruppe (10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren) und eine Ü3 Gruppe (20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren).

Die „Großen“ schauen aber immer wieder bei den „Kleinen“ vorbei und umgekehrt. Es herrscht tagtäglich ein fröhliches Stimmengewirr in dem urigen Gebäude der alten Schule. Aus der Musikschule direkt nebenan tönen Flöte, Klavier und Gitarre und die Künstler von der 1. Etage beobachten das bunte Treiben auf dem sehr natürlich angelegten Außengelände mit Freude und Gelassenheit.
Die  pädagogische Leitung sorgt mit ihrem Team inmitten des aktiven Kindergewusels für klare Strukturen, nachvollziehbare und sinnvolle Regeln, kreative und vielfältige Momente, Naturerlebnis und sportliche Ereignisse, Theater, Ausflüge und immer einfühlsame Geborgenheit.

Der Vorstand vom Kindertreff Kunterbunt kümmern uns um die Administration und die äußeren Strukturen und sind damit – als Elterniniative – auch immer auf gute Kooperation mit der Elternschaft angewiesen. Sie freuen sich über Ihr Interesse an der Einrichtung und auf ein Kennenlernen, weitere Infos unter Kunterbunt in Sürth