Kultur lebt in Köln

Erfreuliche Nachrichten: Die Stadt Köln startet eine Förderung von Open-Air-Angeboten für Kulturschaffende, um der freien Kulturszene die Möglichkeit zu bieten, das kulturelle Leben in Köln wieder aktiv mitzugestalten. Das Angebot konzentriert sich besonders auf Außenveranstaltungen, weil hier die Ansteckungsgefahr am geringsten ist. Das Kulturamt und die Stabsstelle Events der Stadt Köln haben dazu für Künstler aus Theater, Tanz, Musik und Kabarett/Comedy eine Möglichkeit geschaffen, sich zu präsentieren. Den Reichtum kultureller Akteure sowie die Aktivitäten in Köln gilt es weiterhin zu erhalten. Kultur ist weit mehr als eine Freizeitaktivität, Kultur ist die Seele einer Stadt