OPEN SPACE – 6.4.2019 – Das Programm
14 Uhr: AUSGEWOGEN
Der Waagebalken der damaligen Sürther Fuhrwerkswaage (das
namengebende Element) wird an diesem Tag der Öffentlichkeit
vorgestellt. Mittels alter Wiegekarten können Besucher die Prägeeinrichtung
nochmals betätigen.
15 Uhr: FUNDSTÜCKE
Im Laufe der Jahre entstanden viele Editionen, die Künstlern*innen
eigens für den Förderverein auflegten – in sehr kleinen Auflagen.
Mehrere von diesen werden ausgestellt und ’sind noch zu erwerben’.
Hinzu kommen Artikel, die noch ’im Fundus lagern’, wie z.B.
die legendären PRIVATGRÜN-Taschen aus 2004, sowie andere
’Fundstücke’.
16 Uhr: VORSTANDSGESPRÄCH
Die drei Vorstandsmitglieder Gerhart R. Baum, Bruno Wenn und
Jochen Heufelder stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung,
erläutern das Jahresprogramm, die Vereinsarbeit, werben
um Mitglieder und informieren über die Zukunft des Vereins.
17 Uhr: LEIHGABEN
An der Diskussion um 18 Uhr werden einige Künstler teilnehmen.
Von diesen werden wir je ein bis zwei Arbeiten vorstellen. Eine
Ausstellung auf kurze Zeit.
18 Uhr: NEW TALENTS – UND DANN?
Künstler*innen, vormalige Teilnehmer bei new talents der unterschiedlichen
Ausgaben, sitzen um einen Tisch und tauschen sich
aus, über erlebtes nach dem Studium, den Eintritt in die Selbständigkeit
(oder auch nicht), über den Kunstmarkt, den Broterwerb
etc. Unter diesen befinden sich auch die drei Teilnehmer, die 2015
in einer unserer Veranstaltungen bei Sal. Oppenheim über ihre
finanzielle Gegenwart sprachen: als aktueller Hartz-4-Empfänger,
als Lehrer und als Gelegenheitsjobberin. Was ist daraus geworden?
Ist die Karriere inzwischen gestartet?
19 Uhr: ORDER
Matthias Danberg stellt zu new talents 2014 eine vielbeachtete
Dreikanal-Video-Animation vor – damals in einem Erststadium.
Nun ist das Projekt fertig und wir präsentieren zum Abschluß des
Tages diese Arbeit, gerne auch als Loop.
Getränke und Snacks werden nicht fehlen..