Mein Name ist Stephan Kaschny. Ich lebe mit meiner wundervollen Tochter Joy im schönsten Veedel Kölns in Rodenkirchen, arbeite seit 10 J. wieder im öffentlichen Dienst, nebenberuflich als Betreuer für mehrfach schwerstbehinderte Jugendliche für einen kirchlichen Träger Kölns.  Hier und da gebe ich zudem Kindern Tennistraining und wer mag, darf mich auch als Personal Trainer für Freeletics (eine Kombination aus Ausdauer, Athletik & Kraft im FoBo) anfragen…

Die LOKALPATRIOTEN sind eines meiner „bedeutensten Lebenswerke“ J

Es erfüllt mich mit viel Stolz, soviel tollen Freunden Freude zu bereiten…denn die ist jedesmal riesig vor und bei den Events – soviel Zusammenhalt der Jungs untereinander – auch im 5ten Jahr nach Gründung machen unzählige Gänsehautmomente & wundervolle Stunden  im Kreise meiner Freunde den teilweise schon nicht zu unterschätzenden Orga-Aufwand mehr als 100fach wieder gut.

Für mich sind die LOKALPATRIOTEN der Beweis dafür, dass es echte Freundschaften gibt – man sich nicht ständig sehen muss um sich zu mögen und sich vor  Allem aufeinander verlassen kann, wenn jemand von uns Hilfe braucht.

Für 2019 haben wir uns auf die Fahne geschrieben, unsere eigene Homepage zu basteln, gesund & ungezwungen weiter zu wachsen, einen LOKALPATRIOTEN Stammtisch zu gründen & die erste Reise mit dieser Bande zu er- und überleben – Ziel wird das schöne Zandvoort sein.

Ich freue mich auf Alles, was kommt….denn so lebe ich schon sehr lange und gut damit.