„LTK 4 – Soirée Sonique“ mit Jörg Oswald aus Berlin

Klangbasierte Kunst im Lutherturm

Köln-Südstadt (epk). Regionale, nationale und internationale Gäste geben in der Reihe „LTK 4 – Soirée Sonique“ immer am letzten Mittwoch im Monat im Lutherturm, Martin-Luther-Platz 4, spannende Einblicke in klangbasierte Künste. Die 25. Ausgabe dieser Reihe findet bei Wein und Erdnüssen am Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr, mit dem Künstler Jörg Oswald aus Berlin statt. Er präsentiert eine Installation mit Aktion. Die Soirée Sonique wird vom Kulturamt der Stadt Köln gefördert und findet in Kooperation mit dem „Netzwerk Klangbasierte Künste analog/digital NRW“ statt. Am 1. Juli wurde Kurator Rochus Aust für die Reihe „LTK4 Klangbasierte Künste im Lutherturm“ mit dem Kölner Kulturpreis 2019 in der Kategorie „Junge Initiative“ geehrt. Der Eintritt ist frei.

Kontakt: Telefon 0221/3762990, www.ltk4.de