„Mehr Stolz, Ihr Frauen!“
Femmage an Hedwig Dohm zwischen szenischer Lesung und Kabarett

Eine der Pionierinnen der Frauenbewegung und zugleich eine unterhaltsame und innovative Autorin war Hedwig Dohm (1831-1919), die am Samstag, 18. Januar, 18 Uhr, bei einer Veranstaltung in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, vorgestellt wird. Bereits 1873 forderte sie als Erste in Deutschland das Frauenwahlrecht und die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Ihre Texte tragen Nikola Müller, Isabel Rohner und Gerd Buurmann als „Hedwig Dohm Trio“ vor. Ein Abend, bei dem gelernt und gelacht werden kann. Der Eintritt kostet 18 Euro. Darin enthalten sind ein Begrüßungsgetränk und ein kleiner Imbiss. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Köln-Südstadt
Kontakt: Melanchthon-Akademie
Telefon 0221/ 931 803 0
anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de