Mitgliederversammlung 2021 und Abschiedsfeier: Eine Ära endet

Am Mittwoch, 15. September 2021 findet die Mitgliederversammlung 2021 der Bürgervereinigung Rodenkirchen um 18 Uhr statt im Kölner Ruderverein von 1877 (Barbarastr. 47-49), 50996 Köln. Einlass ist ab 17:30 Uhr mit der Möglichkeit, Speisen und Getränke zu bestellen.

Von 18 bis 19 Uhr berichtet der Vorstand über seine Arbeit. Nach jahrzehntelanger, engagierter Vorstandsarbeit scheiden der 1. Vorsitzende Dieter Maretzky und der Beisitzer Jürgen Müller aus dem Vorstand aus. Für die Restzeit der Wahlperiode schlägt der Vorstand zwei geschäftsführende Ersatzpersonen vor. Es kandidieren Wolfgang Behrendt als 1. Vorsitzender und Beatrix Polgar-Stüwe als 2. Vorsitzende. Schatzmeisterin Silvia Behrendt und die anderen Vorstandsmitglieder setzen ihre Tätigkeit bis zum Ende der Wahlperiode im Jahr 2022 fort. Mechthild Posth und Dr. Markus Sauer möchten als neue Beisitzende den Vorstand unterstützen.

Abschiedsfeier für Dieter Maretzky und Jürgen Müller

Ab 19 Uhr wird der Verein die ehrenamtliche Tätigkeit der beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder Dieter Maretzky und Jürgen Müller feierlich würdigen. Beide haben über Jahrzehnte die Arbeit der Bürgervereinigung Rodenkirchen wegweisend geprägt. Dieter Maretzky (73) wird dann den 1. Vorsitz im Vorstand 40 Jahre inne gehabt haben. Bereits im Jahr 1974 trat der Diplom-Bibliothekar dem Verein bei und wurde zum Geschäftsführer gewählt.

Jürgen Müller (77) trat 2001 in den Vorstand ein. Von 2007 bis 2017 war der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau gewählter 2. Vorsitzender. Danach übernahm er im Vorstand die Position als Beisitzender. Der Abend soll in geselliger Atmosphäre mit guten Gesprächen ausklingen.

Anmeldung zur Mitgliederversammlung 2021 & Regeln

Eine Anmeldungen mit Vor- und Nachnamen ist erforderlich per Mail an info@buergervereinigung-rodenkirchen.de oder über das Vereinstelefon: 0221/ 340 34 44 (AB). Alle Anmeldung werden von der Bürgervereinigung bestätigt. Nicht-Mitglieder sind wie immer herzlich willkommen, soweit es die Raumkapazität zulässt.

Bei der Veranstaltung gelten die am 15.9.21 gültigen Covid-Schutzmaßnahmen (derzeit: AHA-L- und 3G-Regeln), d.h. Zutritt nur für immunisierte (vollständig geimpfte/genesene) oder per Bürgertest getestete Personen. Die erforderlichen Nachweise müssen beim Einlass vorgelegt werden.

(Text: Beatrix Polgar-Stüwe (Vorstandsmitglied/Pressearbeit/ Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V.)