29.09. – 03.10., Altes Pfandhaus, Köln

Selbst in Corona-Zeiten ging die Reise des Klarinettenfestivals „Multiphonics“ weiter. Zwar anders als gewohnt, geprägt von Hygieneauflagen, Reisebeschränkungen und reduzierten Sitzplatzzahlen – gleichwohl nicht einen Deut weniger kreativ.

Nun findet vom 27. September bis 11. Oktober 2021 das nächste Multiphonics-Festival statt. Einige ursprünglich schon für 2020 geplante, dann aber ausgefallene Konzerte werden in diesem Jahr nachgeholt, gepaart mit zahlreichen neuen Künstlern wird das diesjährige Festival mit Sicherheit ein voller Erfolg.

Wieder dreht sich alles um die Klarinette als besonders faszinierendes, facetten- wie traditionsreiches Blasinstrument. Dabei trägt nun schon zum achten Mal das Festival der Bedeutung seines Namens Rechnung, indem es erfahr- und erlebbar macht, dass es weit mehr gibt als nur „den einen“ Klang, den man auf der Klarinette erzeugen kann. Die variablen Schwingungen des warmen und weichen, mitunter aber auch schneidenden, mal heiter-hellen, mal sonor-tiefen Klarinettenklangs ermöglichen nahezu jede Stilistik zwischen folkloristischer Tradition und avantgardistischer Moderne.

Das gesamte Programm und den Kartenvorverkauf finde Sie unter https://multiphonics-festival.com/concert/altes-pfandhaus