Am Sonntag, 11. Oktober 2020, 15 Uhr, lädt die Stadt zu einer eineinhalbstündigen Führung im Finkens Garten ein. Unter dem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen“ können Interessierte zusammen mit der Organisatorin Rebecca Lay alte Apfelsorten von der Streuobstwiese verkosten oder sich im Nasengarten von außergewöhnlich duftenden Pflanzen überraschen lassen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zugunsten des „Vereins der Freunde und Förderer von Finkens Garten“ gebeten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist am Eingangstor. Finkens Garten ist erreichbar mit den Stadtbahnlinien 16 und 17, den Buslinien 130 und 135, Haltestelle Rodenkirchen, und der Buslinie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße. Weitere Informationen sind erhältlich unter rebecca.lay@finkensgarten.org sowie telefonisch werktags zwischen 13 und 14 Uhr unter der Rufnummer 0221/285 73 64