Nix wie raus – zusammen macht’s doppelt Spaß

Endlich ist der Frühling da und das Wetter lockt zu vielen Aktivitäten an die frische Luft. Wem der nötige Antrieb fehlt, der kann sich bei verschiedenen Veranstaltungen oder Institutionen anmelden und sich so die nötige Motivation holen. Radfahren, Laufen, Outdoor-Sport – alles wird angeboten. Wir zeigen hier ein paar Beispiele, wo man sofort einsteigen kann.

Ganz trendig ist das Stadtradeln. Die Idee dahinter ist ganz einfach. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Man möchte so die Menschen dazu bewegen, das Rad mal auszuprobieren. Wer es zum Stadtradeln-Star seiner Kommune bringt, kann attraktive Preise gewinnen. Gleichzeitig wird ein Städteranking über die Teilnehmer geführt, Köln war in der letzten Staffel auf Platz 19. Wer mitmachen möchte, kann sich auf https://www.stadtradeln.de/ für die nächste Staffel vom 1. Mai bis 30. September anmelden, hier findet man alles über die Teilnahme und das Städteranking.

Wer lieber läuft als Fahrrad fährt, findet in Köln und Umgebung jede Menge Gelegenheit, an einem organisierten Lauf teilzunehmen. Am 12. März startet „Rodenkirchen läuft“, ein Volkslauf für jedermann über Distanzen von 0,5 bis 10 km im Forstbotanischen Garten. Infos findet man unter https://www.rodenkirchen-laeuft.de. Später folgen noch verschiedene andere Läufe wie der Basteilauf (27. März), der Osterlauf (16. April) oder der Dauerlauf im Severinsviertel (24. April). Höhepunkt der Laufsaison ist dann unbestritten der Köln-Marathon am 2. Oktober. Infos zu diesen und weiteren Laufveranstaltungen findet man unter https://www.runnersworld.de/laufevents-in-koeln/.

Wer etwas Außergewöhnliches und Abenteuerliches sucht, der kann sich mal den „Kletterwald schwindelfrei“ an der Liblarer Straße 183 in Brühl ansehen. Hier kann man in der freien Natur und in bester Gesellschaft, natürlich abgesichert, seinen Mut und seine Geschicklichkeit beweisen und kommt dabei noch ganz schön auf Touren. Saisoneröffnung ist am 19. März, Infos findet man auf https://www.kletterwald-schwindelfrei.de