Offene Schule Köln (OSK) lädt zu Infoabenden und Tag der Offenen Tür

Die Offene Schule Köln (OSK) veranstaltet im Oktober und November für interessierte Eltern und Schüler/innen des kommenden Schuljahres 2018/19 zwei Infoabende und einen Tag der Offenen Tür.

Die Termine:
Erster Infoabend: Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Zweiter Infoabend: Mittwoch, 21. November 2018, 19:00 Uhr
Tag der Offenen Tür: Samstag, 17. November 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: OSK, An der Wachsfabrik 25, 50996 Köln.
Die Schule informiert an den Terminen über das pädagogische Konzept, die Sekundarstufen I und II, den Schulstandort, das Anmelde- und Auswahlverfahren sowie über die Finanzierung der integrativen Gesamtschule.
Über die Offene Schule Köln (OSK)
2012 als staatlich genehmigte Ersatzschule gestartet (mit den Jahrgangsstufen 5 bis 8), hat sich die OSK als inklusive Gesamtschule in den vergangenen sechs Jahren inhaltlich und von der Schülerzahl her kontinuierlich weiterentwickelt. In diesem Schuljahr besuchen 340 Schülerinnen und Schüler die Offene Schule Köln. An der Gesamtschule können alle Abschlüsse der allgemeinbildenden Schule absolviert werden, einschließlich dem schulischen Teil der Fachhochschulreife und dem Abitur.
Vielfalt wird an der OSK als Stärke angesehen: Hochbegabte Kinder lernen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern mit festgestelltem „sonderpädagogischen Förderbedarf“. Die OSK erhebt kein verpflichtendes Schulgeld, ist aber neben der staatlichen Ersatzschulfinanzierung auf freiwillige Beiträge, auf die Mithilfe der Eltern und auf Spenden angewiesen. Die Offene Schule Köln wird durch das Netzwerk Inklusive Schule Köln e.V. gefördert. Weitere Informationen:  www.offene-schule.koeln.de
(Text EB: Birgit Brabeck)