Orden- und Uniformappell, 11.11., Jubiläumssession

Mit einem stimmungsvollen Orden- und Uniformappell im Brauhaus
Quetsch startet die KG Köln-Rodenkirchen von 2014 e.V. in die neue
Session.
Schon traditionell begann der Appell mit einem bestens aufgelegten JP
Weber der die Rodenkirchener Herzblut Karnevalisten auf die
kommende Session einstimmte.
Als Überraschungsgast kam Roberto Campione mit einem besonderen
Geschenk vorbei – so überreichte er den Pokal zur gewonnenen
Kamelle-Wurfmeisterscháft und überbrachte zu dem die Einladung zur
kommenden Wurfmeisterschaft 2019.
Der Wander-Pokal ist nun bis Sommer 2019 für Jedermann im Brauhaus
Quetsch zu besichtigen.
Unter den Augen des Kommandanten, Heiko Nürrenberg, wurden dann
durch den Präsidenten, Marcus Becker, die Uniformen auf
Vollständigkeit und Sauberkeit geprüft.
Schnell füllte sich in lockerer Stimmung die Strafkasse in Form von
eiskalten Pittermännchen – wiesen doch so einige Uniformen kleinere
Mängel auf.
Der Höhepunkt war dann die Vorstellung des neuen und mal wieder sehr
gelungenen Sessionsorden. Mit kleinen Anekdötchen zu jedem Mitglied
wurde der Orden dann durch den Präsidenten verliehen.
Angelehnt an das Motto „Uns Sproch es Heimat“ sind auf den Türmen
des Kölner Doms viele typisch kölsche Wörter dargestellt die teilweise
zum Schmunzeln einladen. Die 13 Dörfer des Stadtbezirk II sind mit
funkelnden Brillianten dargestellt.

Erstmals wurde dann den Mitglieder eine noble Spange verliehen. Zum
5-jährigen Jubiläum hatte sich der Vorstand etwas Besonderes
ausgedacht. Eine prunkvolle Spange wurde kreiert und wird nun von
jedem Mitglied stolz getragen.

Spätestens zur KG Weihnachtsfeier am 24.11. werden dann auch die Frauen der Karnevalisten mit dieser besonderen Auszeichnung geehrt.

Die KG Köln-Rodenkirchen von 2014 e.V. ist Mitglied im Festkomitee
Kölner Karneval und vereint aktuell über 85 Mitglieder.
Neben der Förderung von Brauchtum und Tradition steht soziales
Engagement an oberster Stelle. So konnten bereits zahlreiche
Institutionen und Projekte gefördert werden – aktuell engagiert sich die
KG für die DKMS.

Unverkennbar ist der hellblaue Gehrock und das rot weiße Ringelshirt
mit dem sich die KG auf vielen Anlässen präsentiert – aber auch eigene
Veranstaltungen erfolgreich durchführt:
Jeckedanz – am 16.02.2019 – Große Fastelovendssause mit Querbeat,
Kölner Dreigestirn, Kempes Feinest, Stadtgarde Colonia, Nippesser
Bürgerwehr, Domstürmer, usw. usw.
Jecke Riviera – Das Sommerfest der KG
Pänz & Familich Fastelovend – am 28.02.2019 – Ralf Dreßen
Mitsingkonzert, Tanzcorps Kapelle Jonge, Kölner Kinder Dreigestirn, usw.