Foto: Dr. med. dent. Christian Hojczyk

 

Sanfte Oralchirurgie

Wir haben uns überlegt, wie wir für Sie selbst chirurgische Eingriffe angenehm und stressfrei gestalten können. Herausgekommen ist das Konzept der Sanften Oralchirurgie. Hierunter verstehen wir die Umsetzung der klassischen zahnärztlichen Chirurgie mit modernen, schonenden Techniken. Ihnen, dem Patienten, wird so eine deutlich angenehmere Therapie und Wundheilung ermöglicht. Dieses Ziel erreichen wir nicht nur durch den Einsatz von Mikro-Instrumenten und sanften OP-Techniken, sondern vor allem durch den Einsatz von Piezochirurgie.

Hierbei handelt es sich um eine moderne, Ultraschall-gestützte Methode mit dem Piezotome, dessen Herzstück ein Kristall bildet. Mit dessen Hilfe ist es möglich, selbst in kritischen Regionen sicher und präzise zu operieren, ohne Nerven oder Gefäße zu verletzen. Dieses Verfahren verzichtet komplett auf rotierende Instrumente und Bohrer, welche eine hohe Gefahr der Verletzung von Weichgewebe haben. Lediglich schnell schwingende Instrumente kommen zum Einsatz, die Ihren Knochen und Ihr Weichgewebe maximal schonen und gesund erhalten!

Die Anwendungsmöglichkeiten des Piezotoms sind vielfältig: Ob es sich um die Entfernung kranker Zähne, störender Weisheitszähne oder entzündeter Wurzelspitzen (sog. Wurzelspitzenresektion, WSR) handelt, oder ob eine Knochentransplantation für einen Knochenaufbau (sog. Augmentation) durchgeführt werden soll, das Piezotom stellt in jedem Fall ein für Sie sicheres und schonendes Verfahren dar. Auch beim Setzen von Zahnimplantaten in der Nähe der Kieferhöhle (sog. Sinuslift) gestalten wir für Sie den Eingriff mittels Piezochirurgie nahezu angenehm.

Der Vorteil der Piezochirurgie für Sie als Patient? Ganz einfach: Je präziser und schonender der Eingriff, desto weniger muss Ihr Körper wieder reparieren. So minimieren sich die Beschwerden nach dem Eingriff, und Schwellungen und Schmerzen treten viel seltener und schwächer auf. Vertrauen Sie unserem Konzept der Sanften Oralchirurgie!

Weitere Informationen:

Zahnarzt am Maternusplatz

Dr. med. dent. Christian Hojczyk

Maternusstr. 8-10

50996 Köln-Rodenkirchen

Tel.: 0221-340 91 667

Fax: 0221-340 91 668

Mail: info@zahnarzt-am-maternusplatz.de

Web: www.zahnarzt-am-maternusplatz.de