Schmucke Weihnachtsgala im festlichen Ambiente!

Im diesjährigen Jubiläumsjahr veranstalteten die Schmuckstückchen 2008 e.V. am 24. November 2018 erstmalig eine schmucke Weihnachtsgala. Im wunderschönen, festlichen Ambiente des Belvedere Saals im Pullman Hotel feierten die Schmuckstückchen mit ihren Ehrenschmuckstückchen in familiärer Atmosphäre feierlich in die Adventszeit und die jecke Jubiläumssession. Neben einem wunderbaren Menü sorgte der Vorstand um Präsidentin Rüya Gazez-Krengel für einige Überraschungen für die Mitglieder.

Zunächst wurde allen Gründerinnen, ohne die es die Damengesellschaft Schmuckstückchen 2008 e.V. nicht geben würde, die Gründerinnen-Nadel verliehen. Ein herzlicher und schmucker Dank aller Mitglieder gilt den Gründerinnen: Marion Becker, Julia Johnen, Tanja Johnen, Britta Kamm, Ursula Laurenzen, Silke Müller und Moni Schmuck.

Besonders stolz sind die Schmuckstückchen auf den diesjährigen Jubiläumsorden:  Getreu ihrem Motto „Schmucke Mädcher met kölschem Hätz“ gibt es den diesjährigen Orden in Herzform, mit dem Logo und der Jubiläumszahl. Ein besonderes Schmuckstückchen, welches die Verbundenheit der Schmuckstückchen zum Kölner Karneval in einzigartiger und besonderer Form darstellt.

Ein weiteres Highlight des Abends war der Auftritt des Schmuckstückchen Chors. Erstmalig präsentierte der Schmucki Chor unter der Leitung von Alexander Schuhmacher allen Mitgliedern ihren neuen Song „Rut wie et Hätz“. Ein stimmungsvolles Lied über die Schmuckstückchen geschrieben und komponiert von Alexander Schuhmacher. Wir sind sicher, dieses Lied wird für viele tolle Momente in der Jubiläumssession sorgen.

Für die musikalische Unterhaltung an dem Abend sorgte die Band „Sax‘n Soul“, die bis in die frühen Morgenstunden für tolle Stimmung sorgte. Als weiteren, besonderen Programmpunkt führten die Musicalstars Norbert Conrads und Trixi Reiterer die Schmuckstückchen mit internationalen und kölschen Hits in die Welt der Musicals.

Ein unvergesslicher Abend für alle Schmuckstückchen, die sich nun auf die Adventszeit und die jecke Jubiläumssession freuen.