SCHNELL, AKTUELL UND LOKAL –

SCHNELL, AKTUELL UND LOKAL –

das Netzwerk der Kölner Stadtteilliebe

Begonnen hat die Kölner Stadtteilliebe mit einer Internetseite, einer Printausgabe und verschiedenen sozialen Netzwerkseiten. Was uns freut, alles wächst immer weiter und zeigt, zusammen ist Vieles möglich. So schaut die Printausgabe nach vorne und das Netz zusätzlich ins Heute und Jetzt. Für uns ist es oft unfassbar, wie viele Informationen uns zugespielt werden, und dafür bedanke ich mich. Auch bedanke ich mich, dass die Kölner Stadtteilliebe sich fest etabliert hat und nicht mehr wegzudenken ist. Jeder findet bei uns sein passendes Informationsformat. Gleich, ob es um die haptische Vorliebe geht oder die moderne digitale Medienwelt, überall sind wichtige Informationen zu lesen, da mittlerweile ein großes Netzwerk mit vielen Beteiligten aktiv ist. An manchen Tagen überschlagen sich die Informationen richtig, und oft haben wir nicht genug Hände, alles zu verarbeiten. Doch gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, unser Stadtgebiet von seiner schönsten Seite zu zeigen. Darum bitten wir, sprechen Sie über uns, denn auch wir werden am Erfolg der verbreiteten Informationen gemessen. Geben Sie bitte das Magazin weiter, wenn Sie es gelesen haben und nicht mehr benötigen. Sie wissen, es ist unsere Leidenschaft und soll so oft wie möglich gelesen werden. Auch ist das ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Genau darum präsentieren wir das Heft hochwertig, grifffest und mit liebevoll gestaltetem Inhalt. Das reduziert die unzähligen Flyer im Stadtgebiet und bündelt Wichtiges. Mögen Sie es sachlich, dann besuchen Sie unsere Internetseite, diese ist zwar nicht weniger geschmackvoll, dafür vollgestopft mit vielen weiteren Informationen und wird täglich überarbeitet. Viele Leser sagen auch, die Instagram- und Facebook-Accounts „Kölner Stadtteilliebe“ sind nicht schlecht, hier sind ganz andere Dinge zu finden und ebenfalls mit gelebter tagesaktueller Aktivität gefüllt. Sehr viele positive Informationen und Vernetzungen sind hier digital zu finden. Was im Netz natürlich zu beachten ist, was eben noch ganz oben stand, kann in wenigen Minuten nach unten wandern, weil immer wieder etwas Aktuelles eingesetzt wird. Viele Bildnachrichten, Texte und News sind als Kurzfilm zu finden und verbreiten sich weit über die Grenzen des Kölner Südens hinaus. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, besuchen Sie uns einmal dort. Sie werden begeistert sein, was in unserem Stadtgebiet so alles passiert und hier nicht steht. Im Kölner Stadtteilliebe-Netz finden Sie viele Infos, die Sie bestimmt gebrauchen können. Ob Termine, Adressen, Tipps, Aktuelles, Handel sowie Handwerk, Klatsch und Tratsch, Männer-, Frauen-, Familienthemen und vieles mehr gibt es in aller Ausführlichkeit. Denn jeder kann sich beim Format Kölner Stadtteilliebe beteiligen. Gleich, ob er etwas zu sagen hat, schweigend etwas lesen möchte oder aktiv kommunizieren und diskutieren will. Kurze, knackige Informationen – ständig aktualisiert – das ist unsere Devise. Darum freuen wir uns auch immer über eine Kontaktaufnahme. Wir wollen das Stadtgebiet zusammenhalten und geben uns dafür alle Mühe.

Wir freuen uns auf Sie – wo auch immer wir uns treffen!