Leider wird in diesem Jahr das „Sommerfest im Winter“, welches das Männer-Quartett „Frohsinn“ in den letzten Jahren als ein kleiner Weihnachtsmarkt Köln rund um die alte Dorfschule in Immendorf veranstaltet hat, in diesem Jahr aufgrund der Corona Verordnungen und der daraus resultierenden Bestimmungen nicht stattfinden. Der Chor aus dem Kölner Süden bedauert dies sehr, da zum einen wichtige Einnahmen zur Finanzierung des Vereins wegfallen zum anderen, und das trifft alle Immendorfer besonders, weil damit eine wichtige, in den letzten Jahren etablierte Möglichkeit der Begegnung im Dorf entfällt. Um zumindest den finanziellen Schaden für den Chor in Grenzen zu halten, hat sich der Verein dazu entschlossen zumindest den beliebten Weihnachtsbaumverkauf stattfinden zu lassen. Am Samstag, den 12. Dezember stehen in der Zeit von 15 bis 19 Uhr frische Nordmanntannen aus dem Sauerland zum Verkauf. Natürlich wird der Verkauf unter der Beachtung aller gültigen Corona Regeln stattfinden. Der Zugang zum Hof der Alten Schule erfolgt ausschließlich über den Eingang Godorfer Straße, der Ausgang ist über die Berzdorfer Straße geregelt. Auf dem gesamten Gelände gilt natürlich eine Maskenpflicht und es stehen ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie sich ihren Weihnachtsbaum bei unserem Verein aussuchen würden und damit unseren Chor auch in diesem Jahr unterstützen.

(Text:Männer-Quartett „Frohsinn“)