Spendenaufruf der Kölner Tafel

Fröhliche Weihnachten für Alle?

Bitte spenden Sie weihnachtliche

Lebensmittelpakete für die Bedürftigen unserer Stadt

In Köln leben immer mehr Menschen, die sich und ihre Angehörigen nicht aus eigener Kraft ausreichend ernähren können. Es gibt viele Menschen in Köln, die nicht wissen, wie sie Weihnachten finanziell überstehen sollen.

Daher bittet die Kölner Tafel nun schon zum 17. Mal alle Kölner und Kölnerinnen selbst ein weihnachtliches Lebensmittelpaket zu packen und an den dafür eingerichteten Abgabestellen in Köln abzugeben, damit die bedürftigen Menschen noch vor Weihnachten dieses Paket erhalten. 

Jedes Paket wird Freude bringen und dem Empfänger das Gefühl geben, dass Weihnachten auch für ihn ein Fest der Nächstenliebe sein kann.

Harald Augustin, Geschäftsführer der Kölner Tafel Stiftung und Organisator der Weihnachtspaketaktion(r.) und Marc Roelofs Hotelleiter- Begarden Hof (l.) Foto-Privat                                                                                                                                              

Die Pakete können an folgenden Stellen abgegeben werden:

In der Zeit vom 27. November – 6. Dezember in den teilnehmenden Hotels, wie Hotel Begardenhof, Maritim Hotel, Pullmann Hotel, Dorint Hotel-Junkersdorf, AMERON Köln Hotel Regent und Hotel Dorint an der Messe in Deutz  von 0-24.00 Uhr

Am 06. Dezember 2022 werden die Pakete in ganz Köln zwischen 10 und 19 Uhr an den zusätzlichen  

Abgabestellen in Müngersdorf, Vogelsang, Zollstock, Weidenpesch, Holweide, Merheim, Ostheim und Porz angenommen.

Am 09. Dezember von 11-15 Uhr können die Pakete bei der Tafel Köln, Kirschbaumweg 18A, 50996 Köln-Rodenkirchen/Gewerbegebiet abgegeben werden, damit diese Pakete noch pünktlich zum Weihnachtsfest an Bedürftigen in ganz Köln verteilt werden können. 

Am 03. Dezember nimmt der Geschäftsführer der Kölner Tafel Stiftung und Organisator der Weihnachtspaket-Aktion, Harald Augustin die weihnachtlichen Lebensmittel-Pakete zum Nikolausfest auf dem Maternusplatz in Köln-Rodenkirchen von  12-18.00 Uhr sehr gerne persönlich entgegen.

Was kommt in das Weihnachts-Paket hinein?

Getränke (Kaffee, Tee, Säfte), Konserven (Frucht, Gemüse, Fleisch, Fisch, Suppen) Tüten (Pudding/Nachtisch, Saucen, Suppen, Knödel) Dauerwurstwaren mit längerer Haltbarkeit, Getreideprodukte (Reis, Nudeln, Haferflocken, Müsli), Süßwaren (Weihnachtsgebäck, Schokolade, etc.), Gewürze / Essig / Öl.

Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Frischfleisch und Eier sind ungeeignet. Bitte kein Spielzeug und Kleidungsstücke.

Weitere Informationen finden Sie unter http://froehliche-weihnachten-fuer-alle.de und http://tafel.koeln