Wer seine Heizungsanlage im Blick hat, spart Energie und Geld

Die Sommerzeit beginnt. In der Nacht zu Sonntag, 28. März 2021, werden die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Während viele technische Geräte die Umstellung längst automatisch vollziehen, sollte die Zeitschaltuhr der Heizungsanlage auf jeden Fall überprüft werden.

Bei Zeitschaltuhren lassen sich Heizzeiten und Sparzeiten individuell festlegen, so dass nur dann geheizt wird, wenn die Wärme im Haus wirklich benötigt wird. Oftmals lassen sich individuelle Wochenprogramme einstellen. Und vielleicht kann die Anlage im Sommer auch ganz abgestellt werden.

Die Stadt Köln ist Mitglied im landesweiten Netz ALTBAUNEU, das durch die EnergieAgentur.NRW koordiniert und vom NRW-Wirtschaftsministerium unterstützt wird. Energieeffizienz und Wärmenutzung sind zentrale Themen des Netzwerks, das neben der Sanierung von Altbauten auch umfassend über die Möglichkeiten der Heizungsoptimierung informiert.Alt Bau Neu

(Text: Stadt Köln – Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Katja Reuter)