Stromausfall im Godorfer Teil des Energy and Chemicals Park Rheinland

Aufgrund eines Stromausfalls sind am Morgen die Anlagen am Standort Köln-Godorf des Energy and Chemicals Park Rheinland ausgefallen. In der Folge kommt es zu sichtbarerer Fackeltätigkeit mit Rauchentwicklung und Lärmemissionen. Das Ereignis-Team von Shell ist zusammengetroffen, zuständige Behörden wurden informiert.
Es wird empfohlen, vorsichtshalber Türen und Fenster zu schließen und das Lokalradio einzuschalten. Die öffentliche Feuerwehr ist im Einsatz, um Messungen durchzuführen.
In den kommenden Tagen kann es aufgrund der Wiederinbetriebnahme der Anlagen immer wieder zu Fackeltätigkeiten kommen. Die Fackel ist für die Sicherheit einer Raffinerie unverzichtbar und gesetzlich vorgeschrieben. So können zum Beispiel beim An- und Abfahren von Anlagen größere Mengen Gas entstehen, die von der Fackel sicher verbrannt werden.

(Text: Shell Deutschland GmbH ǀ Energy and Chemicals Park Rheinland/ Jörg Nielsen)