„Süße Zitronen“ – kompetenter Ansprechpartner für Familien mit Handicap

Wird beim eigenen Kind eine Behinderung oder Beeinträchtigung festgestellt, stehen Familien oft vor großen Herausforderungen. Nicht nur die psychische Belastung ist in einer solchen Situation enorm, sondern auch zahlreiche Fragen bürokratischer, organisatorischer und medizinischer Natur verschärfen die ohnehin schon sehr angespannte Lage. Genau hier unterstützt der gemeinnützige Verein „Süße Zitronen e.V.“ aus der Marienburg auf der Bonner Straße 484-486 und das für die Familien kostenfrei. Gerade in der momentanen Entwicklung durch Corona wird das Elternnetzwerk sehr häufig angerufen und angeschrieben, da es kompetent und erfahren helfen kann. Beratungsspaziergänge, Zoom- Gespräche und Unterhaltungen auf Abstand mit Maske im Büro sind nach Absprache jeder Zeit möglich. Auch beginnt nun die Anmeldung zum Geschwistertag im Mai für „Schattenkinder“, denn diese werden zu oft vergessen, und auch das darf nicht sein. www.suessezitronen.de