Tag der offenen Tür in der Maternus Seniorenwohnanlage Köln-Rodenkirchen

Maternus Seniorencentrum Köln-Rodenkirchen

Für hohe Lebensqualität im Alter
Tag der offenen Tür am 4. Dezember in der Maternus Seniorenwohnanlage Köln-Rodenkirchen

Am Sonntag, den 4. Dezember öffnet das Seniorencentrum seine Pforten. Interessierte sind ab 10 Uhr herzlich eingeladen, sich über die vielseitigen Angebote von Maternus zu informieren. Hausführungen sind in diesem Jahr aufgrund der Coronasituation zum Schutz der Bewohner der Pflegestation leider nur im Bereich „Betreutes Wohnen“ möglich.

Die Senioreneinrichtung bietet mit 154 Appartements in verschiedenen Größen zwischen 27 bis 95 Quadratmetern zahlreichen Mietern ein gemütliches und sicheres Zuhause. Bereichsleiter Markus Häusler führt stündlich kleinere Gruppen durch das Haus und zeigt neben den größtenteils kernsanierten Wohnungen auch Gemeinschaftsräumlichkeiten wie die Clubräume, die Kegelbahn und das Restaurant „Wir empfehlen älteren Menschen und ihren Angehörigen sich frühzeitig zu informieren, welche Wohnform im Alter zu ihnen passt. Für individuelle Fragen stehe ich gern bereit“, betont Häusler. Im „Betreuten Wohnen“ sind vor allem Senioren sehr gut aufgehoben, die ihre Eigenständigkeit bewahren möchten und sich aber auch ein Gefühl der Sicherheit wünschen. Benötigte Pflegeleistungen oder hauswirtschaftliche Unterstützung garantiert der hausinterne Pflegedienst.

Das große kulturelle Angebot im Haus ermöglicht allen Bewohnern, weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen und im Kontakt mit anderen zu bleiben. Die Veranstaltungen sind größtenteils kostenfrei und bieten für jeden etwas: Tägliche Gymnastik, einen Englischkurs, Kegeln, Vorträge, Konzerte und vieles mehr. Der Sinnesgarten auf der großen Dachterrasse lädt zur Entspannung ein. „Sehr positiv erleben unsere Bewohner auch die schöne Lage mitten im Ort und die Nähe zum Rhein“, berichtet Markus Häusler. „Wir laden Sie herzlich ein, am Tag der offenen Tür, einen persönlichen Eindruck vom Leben bei Maternus zu gewinnen.“ Ab 14.30 Uhr sorgt Stephan Schleiner mit seinem Programm „Famous songs on Piano“ für Gemütlichkeit. Genießen Sie dazu frisch gebackene Waffeln, leckeren Kuchen und Kaffee im Restaurant.

Interessenten für die Hausführungen im „Betreuten Wohnen“ werden gebeten, sich unter der unten genannten Telefonnummer anzumelden.

Ihr Ansprechpartner:
Markus Häusler, Leiter Betreutes Wohnen
Maternus Seniorencentrum Köln-Rodenkirchen
50996 Köln

Telefon: 0221.35 98-0
E-Mail: info.koeln-rodenkirchen@maternus.de
www.maternus.de