Förderverein der Gebrüder Grimm Schule in Sürth informiert:

Am 18. Mai fand der traditionelle Sponsorenlauf der Brüder-Grimm-Schule statt. Auf einer Strecke von 340m bzw. 500m liefen die voll motivierten Schülerinnen und Schüler der Schule für den Traum eines „grünen Klassenzimmers“ eine Stunde lang am Rheinufer ihre Runden. Die Kinder schafften es eine unglaubliche Anzahl an Etappen zu laufen und sammelten damit eine große Spendensumme ein. Es war ein fröhlicher Vormittag, der sie nicht nur ihrem Traum näher gebracht, sondern auch die Gemeinschaft gestärkt hat – und das auch noch wider Erwarten bei sonnigem Wetter. Es war eine Freude mitzuerleben, wie motiviert die Läuferinnen und Läufer waren und wie sie von zahlreichen Besuchern bestehend aus Eltern, Verwandten und Freunden angefeuert wurden.

Unterstützt wurde die Schule an diesem Tag wieder vom Jugendhaus Sürth, dass trotz Umbauarbeiten ihre Aussenanlage und den Schlüssel zu den Toiletten zur Verfügung gestellt hat. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie gut der Zusammenhalt und das gegenseitige Unterstützen in Sürth funktioniert.

Die Schulleitung und der Förderverein bedanken sich von Herzen bei allen Helfern, die diese Veranstaltung mit selbst gebackenen Kuchen, Kaffee, Streckensicherung, Betreuung der Stempel- und Wasserstationen und vielen anderen wichtigen Tätigkeiten unterstützt haben. Ohne deren Einsatz wäre dieses Ereignis zum guten Zweck nicht realisierbar gewesen. Den Sponsoren herzlichen Dank für ihre großzügigen Spenden. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich nun auf den Umbau des „Atrium“ und sind sehr gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird.