Veedels-Termine

Der Sommer ist vorbei und alle hoffen, dass Corona uns
nicht mehr in diesem Maße erreicht wie im letzten Jahr.
Optimistisch werden darum im ganzen Stadtgebiet die
unterschiedlichsten Veranstaltungen geplant.
So finden jeden ersten Sonntag im Monat in der Wachsfabrik
auf der Industriestraße 171 in Rodenkirchen die offenen Ateliers
statt. Auch öffnet die Lutherkirche Kirche in der Südstadt
ihre Türen. Dort gibt es die unterschiedlichsten Veranstaltungen:
Vom Hofkonzert mit bekannten Musikern über tolle Talkrunden,
verschiedene Tanzabende bis hin zum Edelmarkt für
Secondhand-Kleidung gibt es einen breiten Mix. Zur Kirche
gehören auch irgendwie die Karnevalisten, die seit Monaten
beten, damit das bunte Treiben wieder losgehen kann. Sie
sind schon sehr aktiv und planen ihre Ordens- oder Mützen-
Appelle. Auch laufen schon an vielen Stellen die Vorbereitungen
auf den 11. 11. Zu den karnevalistischen Kneipenabenden
gehört dann auch St. Martin mit seinen bunten
Laternen und das große Gänseessen. Kürbisse, Herbstferien,
Weihnachtsfeier und die nachgeholten Geburtstage. Wir
haben Mal so Einiges zusammengetragen und geben Ihnen
hier einen kleinen Einblick. Im Netzt steht in unserem
Veranstaltungskalender natürlich noch Einiges mehr. So
beginnen wir einmal mit der KG Löstige Öhs aus Rondorf,
die in diesem Jahr ihre Herbstparty am 2.10. feiert. Karten
kosten 7,50 € und können über die Gesellschaft bestellt werden.
Auf die Karnevalsparty verzichten die Öhs dieses Jahr,
da schon wenige Wochen später am 12.11. die Rodenkirchener
Prinzenproklamation in der Gesamtschule Rodenkirchen
ist, die ebenfalls von der Gesellschaft umgesetzt wird.
Am 19.11. geht es dann gleich weiter, dann lädt schon
die KG Der Reiter in den Sartory zur großen Kostümsitzung
ein. Auf der neuen Internetseite des Festkomitees Rodenkirchener
Karneval sind übrigens alle Gesellschaften der angeschlossenen
Vereine zu sehen und für jeden, der gerne
Karneval mit und im eigenen Veedel feiert, ist diese Seite
hochinteressant. So möchte die KG Kapelle Jonge aus Weiß
Anfang des Jahres das Linde Kasino in einen Sitzungssaal
umbauen und dort neben einer reinen Herrensitzung eine
Kindersitzung integrieren. Die KG Rodenkirchen hat auch
schon die Karten für den Jecke Danz im Rodenkirchener
Gymnasium im Verkauf. Die KG Fläggelskappe aus Sürth
hält auch die Fahne aufrecht. Ihre Veranstaltungen sind für
den 20. – 22.1. geplant und die Mädchen-Sitzungen sind legendär.
Der Pääds-Schüüre-Ball, die Betagten- sowie Kindersitzung
steht ebenfalls schon fest und wird von der KG Der
Reiter in der Anne-Frank-Schule geleitet. Die Freunde des Zollstocker
Dienstagszug und die Adlerschützen scharren auch
schon mit den Füßen und freuen sich auf ihre Sitzungen in
Zollstock. Dann wird das Schützenheim zum zweiten Gürzenich
und der St. Pius-Saal zur Karnevalsbühne. Nicht anders
ist es in Bayenthal in der nächsten Session. Die Eule auf der
Alteburger wird dann wieder die große Party-Hochburg und
die Sitzung in der Irmgardis-Schule wird auch wieder bis auf
den letzten Platz ausgebucht sein. Die fiedele Fortuna geht
2023 in die Flora und die Pfarr-Sitzung für en Appel und en
Ei findet wieder in der Wabe der katholischen Kirche statt.
Sie merken, es ist wieder einiges in Planung und das ist nur
eine kleine Auswahl. Sollten wir in Zukunft etwas in unserem
Internetkalender vergessen haben,
informieren Sie uns bitte, wir setzen
gerne alles ein, damit kein Stuhl leer
bleibt.