Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Termine im April 2021 im COMEDIA Theater

1. April @ 00:00 - 30. April @ 00:00

Alle Termine im April 2021 im COMEDIA Theater
1.4. Do 10:30 Uhr Monsta | Ich pass auf dich auf, wenn du schläfst … 4+
8.4. Do 20:15 Uhr Zärtlichkeiten mit Freunden: Rico Rohs und das Ines Fleiwa Quartett | COMEDIA
und Orangerie Theater päsentieren
9.4. Fr 20:15 Uhr Delayed Night Show mit Quichotte und Gästen | COMEDIA und Orangerie Theater
päsentieren
10.4. Sa 15:00 Uhr Monsta | Ich pass auf dich auf, wenn du schläfst …4+
10.4. Sa 19:00 Uhr Wegklatschen | Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner | PREMIERE!
10.4. Sa 20:15 Uhr Andy Strauß: Life of Andy | COMEDIA und Orangerie Theater päsentieren
11.4. So 15:00 Uhr Monsta | Ich pass auf dich auf, wenn du schläfst … 4+
11.4. So 18:00 Uhr Wegklatschen | Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner 13+
11.4. So 18:15 Uhr Dagmar Schönleber: Respekt | COMEDIA und Orangerie Theater päsentieren
13.4. Di 10:30 Uhr Satelliten am Nachthimmel | Anderssein kann man überall von Kristofer Blindheim
Grønskag 10+
13.4. Di 11:00 Uhr Wegklatschen | Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner 13+
13.4. Di 19:00 Uhr Wegklatschen | Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner 13+
14.4. Mi 10:30 Uhr Satelliten am Nachthimmel | Anderssein kann man überall von Kristofer Blindheim
Grønskag 10+
14.4. Mi 11:00 Uhr Wegklatschen | Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner 13+
15.4. Do 10:30 Uhr Satelliten am Nachthimmel | Anderssein kann man überall von Kristofer Blindheim
Grønskag 10+
15.4. Do 20:00 Uhr BEST OF POETRY SLAM mit Moderator Jean-Philippe Kindler und vier Gästen
17.4. Sa 15:00 Uhr Time Out |Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
18.4. So 15:00 Uhr Time Out | Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
18.4. So 17:00 Uhr Time Out | Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
18.4. So 19:00 Uhr Katie Freudenschuss: Einfach Compli-Katie!
20.4. Di 10:30 Uhr Time Out | Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
21.4. Mi 10:30 Uhr Time Out | Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
22.4. Do 10:30 Uhr Time Out | Ein Spiel um Geschwindigkeit von Christina Kettering 6+
23.4. Fr 20:30 Uhr Philipp Weber: KI: Künstliche Idioten! – Der Homo digitalis und seine analogen
Affen
24.4. Sa 20:00 Uhr Andreas Rebers: Ich helfe gern
24.4. Sa 20:30 Uhr Katinka Buddenkotte: KAWUMM – Ziemlich beste Worte | PREMIERE!
25.4. So 15:00 Uhr mutig, mutig | Ein Tanzstück nach dem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin
Schärer6+
27.4.Di 10:30 Uhr mutig, mutig | Ein Tanzstück nach dem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
6+
28.4. Mi 10:30 Uhr mutig, mutig | Ein Tanzstück nach dem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
6+
28.4. Mi 20:00 Uhr Horst Evers | Früher war ich älter
29.4. Do 10:30 Uhr mutig, mutig | Ein Tanzstück nach dem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
6+
29.4. Do 20:00 Uhr Maren Kroymann: In my sixties
30.4. Fr 20:00 Uhr Abba jetzt! | Das unverschämte Abba-Tribut-Konzert

https://www.comedia-koeln.de/buehne/termine/

 

COMEDIA Theater für Junges Publikum im April 2021

PREMIERE am Sa. 10. April um 19 Uhr
Wegklatschen (13+)
Applaus für Bonnie und Clyde | von Sergej Gößner
Immer mehr Menschen in Europa wählen rechte Parteien, rechtsextremistische
Terroranschläge in Deutschland nehmen zu und die gesellschaftliche Mitte steht diesen
Entwicklungen ohnmächtig gegenüber.
Es reicht, finden fünf junge Menschen und beschließen selbst etwas gegen das Erstarken
der nationalen Kräfte zu unternehmen. Mit viel Phantasie und Humor begegnen sie dem
Hass auf den Straßen und in den sozialen Netzwerken. Von den ersten Erfolgen beflügelt,
werden die geplanten Aktionen der Gruppe jedoch immer gewagter und führen sie trotz
guter Absichten für ein verantwortungsvolles Miteinander bald schon von harmlosen
Streichen über Sachbeschädigung zur Gewalt an Menschen.
Eingebettet in eine Verhörsituation werden die Dynamiken innerhalb einer politisch
engagierten Gruppe sichtbar bei der Herausforderung, das Richtige zu tun.
Sergej Gößner hat die Geschichte von Bonnie und Clyde temporeich und überraschend neu
interpretiert. So sind bei ihm nicht eine Wirtschaftskrise und Armut der Auslöser dafür, dass
sich junge Menschen in einer Spirale der Gewalt verlieren, sondern ein
gesellschaftspolitischer Wendepunkt, der alle herausfordert, sich zu positionieren und die
Mittel politischen Aktivismus zu reflektieren.
Sa. 10.04.2021 um 19:00 Uhr PREMIERE
So. 11.04.2021 um 18:00 Uhr
Di. 13.04.2021 um 11:00 und 19:00 Uhr
Mi. 14.04.2021 um 11:00 Uhr

mutig, mutig (6+)
Ich trau mich was | UA
Ein Tanzstück nach dem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
Was ist eigentlich Mut? Und was bedeutet es mutig zu sein? Vielleicht einmal quer durch
den Fluss zu tauchen und wieder zurück? Schlägt die Maus vor. Nein, meint der Frosch.
Das ist doch nicht mutig. Aber vielleicht anstatt Mücken eine riesengroße Seerose zu
fressen? Totaler Quatsch für die Schnecke. Viel mutiger ist es doch, das eigene Haus zu
verlassen und einmal drumherum zu kriechen. Der Spatz schüttelt enttäuscht den Kopf.
Vier Freunde, Frosch, Maus, Schnecke und Spatz treffen sich am Flussufer und fordern sich
zum Wettkampf im mutig-sein heraus. Doch schnell wird klar, dass was für den*die eine*n
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit COMEDIA Theater
Telefon. 0221 888 77 301 / -333 Mobil. 0172 202 3813, E-Mail. astrid.hage@comedia-koeln.de, www.comedia-koeln.de
bedeutet, seine*ihre Angst zu überwinden, für den*die andere*n keine große Sache ist. Bis
der Spatz mit seiner Mutprobe alle überrascht.
So. 25.04.2021 um 15:00 Uhr
Di. 27.04.2021 um 10:30 Uhr
Mi. 28.04.2021 um 10:30 Uhr
Do. 29.04.2021 um 10:30 Uhr
Time Out (6+) – Eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen 2021
Ein Spiel um Geschwimdigkeit von Christina Kettering | UA
Warum kommst du immer zu spät? Weil …
Für EINE ist klar: Alles muss schnell gehen und am liebsten wäre sie bereits am Ziel. Es
könnte so einfach sein – zack bumm, Vorstellung vorbei, Applaus. Wäre da nicht NOCH
EINER, der lieber Gedanken einfangen geht, sich Pflanzen und Tiere am Wegesrand
anschaut und auch sonst überhaupt keine Eile damit hat, irgendwo anzukommen. Für EINE
eine ganz schöne Herausforderung. Immer muss sie warten. Doch warum dehnt sich die
Wartezeit für sie so unerträglich wie ein durchgekauter Kaugummi aber für NOCH EINER
vergeht sie wie im Flug? Ist die Uhr kaputt, oder ist Zeit nicht für alle gleich? Und wer
bestimmt sie eigentlich, diese Zeit?
Das Stück und die Inszenierung sind im Rahmen von „Nah dran!“ Neue Stücke für das
Kinder- theater, ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums und des
Deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien
gefördert worden.
Sa. 17.04.2021 um 15:00 Uhr
So. 18.04.2021 um 15:00 und 17:00 Uhr
Di. 20.04.2021 um 10:30 Uhr
Mi. 21.04.2021 um 10:30 Uhr
Do. 22.04.2021 um 10:30 Uhr

Monsta (4+)
Ich pass auf dich auf, wenn du schläfst – Nach dem gleichnamigen Buch von Dita Zipfel |
bearbeitet für das COMEDIA Theater von Jutta M. Staerk | UA
Wer sind eigentlich die Monster, die die Phantasie großer und kleiner Kinder bevölkern? Wo
wohnen sie und was können sie und können sie überhaupt was dafür, dass wir so schlecht
über sie denken? Haben Monster Eltern und Schulen und jemand, der ihnen Brote schmiert?
Ist „monstern“ eigentlich ein Job oder eine Berufung, eine Lebensaufgabe gar? Und wer
entscheidet, wo welches Monsta monstern darf?
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit COMEDIA Theater
Telefon. 0221 888 77 301 / -333 Mobil. 0172 202 3813, E-Mail. astrid.hage@comedia-koeln.de, www.comedia-koeln.de
Dita Zipfel hat darüber ein großartiges Buch geschrieben. Zu den Bildern von Mateo Dineen
lässt sie Monsta zu Wort kommen, in einem langen langen Monolog – äh, Brief. Denn in
seinem Kinderzimmer ist alles anders als sonst und Monsta ist verzweifelt. Dieses Kind
schläft und schläft und schläft und kein noch so gut gemachter Monsta-Act kann daran
etwas ändern. Und so erfahren wir, in welchen Nöten so ein Monsterchen steckt, wenn sich
einfach niemand gruseln will. Wie soll das nur weitergehen?
Monsta hat dazu zuguterletzt die beste aller Ideen …
Do. 01.04.2021 um 10:30 Uhr
Sa. 10.04.2021 um 15:00 Uhr
So. 11.04.2021 um 15:00 Uhr
Sateliten am Nachthimmel (10+)
Anderssein kann man überall | von Kristofer Blindheim Grønskag
Joni ist in eine normale Welt geboren mit Eltern und kleinem Bruder. Aber da gibt es noch
eine andere Welt. In ihrem Bauch. Ein ganzes Universum, das seinen eigenen Gesetzen folgt
und in dem alle Jonis Sprache sprechen. Wenn niemand sie versteht, stürzt sie sich in dieses
Universum, reist mit 44 Elefanten zum Mond, wird durch kosmische Stürme gerissen und
startet mit ihrem Bruder auf einer Rakete ins All, um Antworten auf ihre Fragen zu finden.
Warum sind wir da und wie finden wir zusammen?
Der Autor Kristofer Grønskag erzählt in seinem Stück eine poetisch-skurrile Geschichte
vom Anderssein und schafft damit eine kleine Liebeserklärung an das Fremde, das
scheinbar Unverständliche. Die Nachwuchsregisseurin Liljan Halfen nimmt uns in ihrer
Inszenierung mit auf die Reise durch Jonis Universum, erkundet die Grenzen der
Kommunikation und eröffnet uns mit phantastischen Visionen neue Perspektiven auf unsere
Vorstellung von der Welt.
Di. 13.04.2021 um 10:30 Uhr
Mi. 14.04.2021 um 10:30 Uhr
Do. 15.04.2021 um 10:30 Uhr

Details

Beginn:
1. April @ 00:00
Ende:
30. April @ 00:00

Details

Beginn:
1. April @ 00:00
Ende:
30. April @ 00:00