Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kölner Demenzwochen Ihre Eröffnung und zwei Theaterstücke

18. September @ 00:00 - 4. Oktober @ 00:00

Die Kölner Demenzwochen Ihre Eröffnung und zwei Theaterstücke

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 18. September bis 4. Oktober 2020 richten sich die Kölner Demenzwochen mit vielfältigen Veranstaltungen an Menschen mit Demenz, ihre Helferinnen und Helfer in der Familie, ihren Freundeskreis, ihre Nachbarschaft, an Ehrenamtliche und professionell Tätige.
Die Auftaktveranstaltung widmet sich in diesem Jahr der besonderen Situation der pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz und bietet den Rahmen für die offizielle Eröffnung der Aktionswochen. Die Fachreferate halten Professor Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg, und Sophie Rosentreter, Demenzaktivistin und Produzentin („Ilses weite Welt“). Filmausschnitte präsentieren außerdem Szenen aus dem Repertoire des Altentheaterensembles des Freien Werkstatt Theaters.
Veranstalter der 8. Kölner Demenzwochen ist das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland in Kooperation mit der Stadt Köln. Die Schirmherrschaft übernimmt die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.
Das Gesamtprogramm finden Sie unter www.koelner-demenzwochen.de

 

ÜBERTRAGUNG IM LIVE-STREAM

Die Eröffnung findet als geschlossene Veranstaltung statt, wird jedoch live im Internet übertragen.
Link zur Livestream: https://alter-pflege-demenz-nrw.de/livestream/

Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist keine Registrierung notwendig. Die Übertragung beginnt am 18.09.2020 um 10:00 Uhr. Benötigt wird ein Laptop, PC, Tablet oder Smartphone mit Lautsprecher und eine Internetverbindung.

 

STÜCKE ZUM THEMA DEMENZ

Im Rahmen der Kölner Demenzwochen zeigen wir im Freien Werkstatt Theater zudem Stücke zum Thema,
die für das Publikum geöffnet sind:

 

Freitag, 18. September, 14:00 Uhr
“Verinnerungen”
Von Stefan Mensing und Sonja Lenneke
Figuren- und Schauspiel zum Thema Demenz | Gastspiel hand und raum


Figurentheater „Verinnerungen“ (Foto: S. Außem)

Eine Mutter-Tochter-Geschichte über das schleichende Vergessen und den Versuch, es zu bewältigen.
Erzählt in feinfühligen Bildern und Szenen.
Figuren- und Schauspiel: Sonja Lenneke | Regie: Stefan Mensing

 

 

Mittwoch, 23. September, 20:00 Uhr
“Du bist meine Mutter”
Von Joop Admiraal
Gastspiel mit Achim Conrad / movingtheatre.de

(Foto: movingtheatre.de)

 

Aus den Besuchen bei seiner Mutter, die in einem Pflegeheim für Alzheimerkranke lebte, machte der
Schauspieler Joop Admiraal diesen eindringlichen Theaterabend.
Mit Achim Conrad | Regie: Bernd Sass

 

Hinweis

Aufgrund der derzeitigen Situation gelten weiterhin Hygieneregeln für unsere Besucherinnen und Besucher, und auch die Zahl der Sitzplätze bleibt begrenzt. Wir empfehlen deshalb, Theaterkarten frühzeitig zu buchen, am besten ohnline unter www.offticket.de oder karten@fwt-koeln.de.

Wir weisen Plätze zu, freie Platzwahl ist bis auf weiteres leider nicht möglich. Beim Betreten unseres Hauses und im Foyer besteht Maskenpflicht, auf dem Sitzplatz darf die Maske abgesetzt werden. Wir sind zudem verpflichtet, die Kontaktdaten der Zuschauer aufzunehmen.

 

 

 

 

Details

Beginn:
18. September @ 00:00
Ende:
4. Oktober @ 00:00

Details

Beginn:
18. September @ 00:00
Ende:
4. Oktober @ 00:00