Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KONZERT FÜR POSAUNE UND ORGEL

8. August @ 18:00

 

KONZERT FÜR POSAUNE UND ORGEL Sonntag, 08. August 2021 18:00 Uhr St. Pius, Köln-Zollstock

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Jan Donner, geboren 1989, aufgewachsen im Bergischen Land, ist ein gefragter Orchestermusiker, Solist und Lehrer. Seit 2017 ist er als Wechselposaunist im Orchester der Deutschen Oper Berlin engagiert. Darüber hinaus unterrichtet er seit 2018 als Lehrbeauftragter an der HMT Rostock. Ab Sommer 2019 ist er Lehrer an der musischen Spezialschule Carl Philipp Emanuel Bach in Berlin. Als Gast spielt Jan Donner in renommierten Klangkörpern wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig, der Staatskapelle Berlin, dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin, dem Gürzenich Orchester Köln, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, dem Frankfurter Opern und Museumsorchester, dem Konzerthausorchester Berlin, dem Mahler Chamber Orchestra, dem Orchester der Komischen Oper Berlin, der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (SR/SWR), dem Rundfunksinfonieorchester Berlin, dem Niedersächsischen Staatsorchester Hannover, den Duisburger Philharmonikern, der Nationaloper Helsinki und dem Stavanger Symfonieorkest. Jan Donner verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit jungen Musikern und tritt regelmäßig als Dozent und Lehrer in Erscheinung. So leitete er z.B. Proben für die Junge Bläserphilharmonie NRW, die Jungen Blechbläser NRW, das Jugend Blasorchester Havixbeck, und gibt Workshops für das Posaunenwerk im Rheinland. Zudem war er u.a. Gast an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seine musikalische Ausbildung begann Jan Donner zunächst am Klavier und erlernte dann das erste Blechblasinstrument. Er studierte an der Universität der Künste in Berlin (Andreas Klein), in Hannover an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (Jonas Bylund), sowie an der HMT Rostock (Jamie Williams). Mit dem Blechbläser-Ensemble 10forBrass ist er deutschlandweit unterwegs. Als Solist trat er unter anderem mit der Polnischen Kammerphilharmonie, den Bergischen Symphonikern und dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr Berlin auf. Eine weitere Leidenschaft gilt der Kirchenmusik: 2017 schloss er die C-Ausbildung zum Organisten am Seminar der Kirche Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz ab. Im Jahr 2021 beendete Jan den Studiengang „Mediation Kompakt“ an der Fernuniversität Hagen. Im Jahr 2021 erschien die CD „Meanwhile“ (erhältlich über Amazon oder über meanwhileCD@gmx.de). Jan Donner wurde durch die Oscar und Vera Ritter Stiftung Hamburg gefördert.                                            

Details

Datum:
8. August
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Pfarrsaal St. Pius
Irmgardstrasse 13
Köln-Zollstock, 50969
Google Karte anzeigen

Details

Datum:
8. August
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Pfarrsaal St. Pius
Irmgardstrasse 13
Köln-Zollstock, 50969
Google Karte anzeigen
© Copyright 2020 - koelner-stadtteilliebe