Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunst und Lesung in der alten Lederfabrik

16. September @ 08:00 - 3. Oktober @ 17:00

Ausstellung 16.09.- 3.10.2022 „Altäre der Jetztzeit” Rainer Popp
Gemälde und Skulpturen
Vernissage 16.09.2022, 19h
Der Kölner Maler und Bildhauer Rainer Popp, geboren 1946 in Staßfurt (Sachsen-Anhalt), hat die „combine paintings“ des bekannten US-Künstlers Robert Rauschenberg (1928 – 2008) in eine neue Dimension geführt und mit kreativer Kraft seine ästhetischen, farbintensiven dreidimensionalen Objektbilder geschaffen – aufreizende Chiffren seiner beeindruckenden Ausdrucksstärke. Er definiert seine Bildcollagen als Lyrik, die anzufassen und zu betrachten ist. In seinen Gemälden mischen sich Meditation und Mystik zu optischen Signalen. Die Bilder von Rainer Popp sind Altäre aus Farben und Formen aus seiner reichen Phantasie. Seine Skulpturen offenbaren wie Schattenrisse die Vielfalt des menschlichen Seins in seiner Hinfälligkeit und seiner Endlichkeit.
Seine Werke wurden in der Galerie der Andy-Wahrhol-Freunde Taylor/McLoud (New York), bei Espace Delpha (Paris), im Congress Palais (Brüssel), Saarlandmuseum, Museum van Bommel-van Damm (Venlo), Luxemburg-Stadt, Thionville, München, Hamburg und Köln gezeigt. infos: www.rainerpopp.de

Öffnungszeiten: Sa/So 14h – 18h

Freitag, den 23.09 um 20h: Lesung mit Reiner Popp aus seinem neuen Buch „Nach Feuer schmeckt die Nacht“

Veranstaltungsort: Alte LederFabrik, Ober Buschweg 32, 50999 Köln – Sürth
info: www.alte-lederfabrik.de

Details

Beginn:
16. September @ 08:00
Ende:
3. Oktober @ 17:00

Veranstaltungsort

Alte LederFabrik
Ober Buschweg 32
Köln, 50999
Google Karte anzeigen

Details

Beginn:
16. September @ 08:00
Ende:
3. Oktober @ 17:00

Veranstaltungsort

Alte LederFabrik
Ober Buschweg 32
Köln, 50999
Google Karte anzeigen