Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mehr Lebensfreude mit Demenz

29. November @ 16:30 - 18:00

Mehr Lebensfreude mit Demenz

Sürth/ Weiß: Ein neuer Gesprächskreis im Veedel startet durch

Am Donnerstag, den 28. Oktober geht es los: Unter dem Motto „Zuhause mit Demenz“ treffen sich Familien und Freunde, die eine positive Einstellung mitbringen, um gemeinsam aktiv zu werden – für und mit Menschen mit Demenz.

Einmal im Monat bleiben Angehörige ‚unter sich‘ zum ungezwungenen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen, ohne dass uns jemand belehrt. Vielmehr sind wir bereit, von und miteinander zu lernen. Wie können wir es schaffen, Menschen mit Demenz besser zu verstehen, sie nicht zu entmündigen, sondern zu ermutigen und einzubeziehen?

Zwei Wochen später laden wir alle Interessierten herzlich zum offenen Gesprächskreis ein: Menschen mit Demenz, Freunde, Familienmitglieder, Nachbarn, ehrenamtlich Engagierte…  Wir können einer Expertin aus der Praxis die Fragen stellen, die uns auf den Nägeln brennen. Hier werden keine Fachvorträge gehalten, sondern ein lebendiger Dialog ermöglicht. Wir bekommen alltagstaugliche Informationen und Inspirationen für ein gutes Zusammenleben – mit und ohne Demenz.

Der Gesprächskreis wird organisiert und moderiert von Elke Luhmann. Die ehemalige Fernseh-Producerin hat jahrelang ihre an Demenz erkrankte Mutter zuhause begleitet und kennt die Nöte der Angehörigen aus eigener Erfahrung. Nach dem Tod ihrer Mutter ist nicht in ihren alten Medienberuf zurückgegangen. „Die Kreativität, die ich dort gelernt habe, setze ich heute lieber für Menschen mit Demenz ein.“ Sie arbeitet seit Mai 2020 in Sürth beim Sozialen Dienst im Matthias Pullem Haus. Hier hat sie täglich – mit viel Freude – Kontakt zu Menschen mit Demenz. „Als ich Tobias Volckmann vom Quartiersbüro Sürth die Idee für einen Gesprächskreis im Veedel vorgestellt habe, war er sofort ‚im Boot‘ und hat mich bei der Realisierung unterstützt. Er hat auch den Kontakt zu Pfarrer Gerald Warnecke von der evangelischen Kirchengemeinde Sürth – Weiß hergestellt, der uns gerne in seiner ruhigen Oase im Auferstehungskirchweg 7 einen schönen Raum zur Verfügung stellt. Nun starten wir am 28. Oktober durch!

Bitte melden Sie sich beim Quartiersbüro Sürth, Tobias Volckmann, an. Entweder unter der 0160 90506461 (Anrufbeantworter mit Rufnummer und Namen) oder per Mail: tobias.volckmann@deutscher-orden.de

 

Jeden 2. Und 4. Donnerstag im Monat von 16:30 – 18:00 Uhr

  1. Oktober Gesprächskreis für Angehörige
  2. November offener Gesprächskreis „In Beziehung bleiben“

Elke Luhmann stellt sich und ihre Geschichte vor

  1. November Gesprächskreis für Angehörige
  2. Dezember offener Gesprächskreis „In Bewegung bleiben“

 Gast: Ute Petzoldt, Physiotherapeutin

  1. Dezember Gesprächskreis für Angehörige

Ab dem 13. Januar 2022 geht es weiter, weitere Termine unter: www.altenheim-koeln-suerth.de/quartiersbuero/

 

Details

Datum:
29. November
Zeit:
16:30 - 18:00

Details

Datum:
29. November
Zeit:
16:30 - 18:00