Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zollstock entdecken – und die dort verborgene Geschichte von Frauen

6. November @ 14:00 - 17:00

Zollstock entdecken – und die dort verborgene Geschichte von Frauen

So 6.11. 2022 14.00 // 8.1. 2023 14.00

Anmeldung erforderlich: info@frauengeschichtsverein.de

Treffpunkt:
Kölner Frauengeschichtsverein, Höninger Weg 100 A (direkt an Haltestelle Pohligstraße)

Dauer: Zwei Stunden Kosten: 12.- €

Der Einzug ins neue Vereinsquartier in Zollstock rückte einen und bisher wenig bekannten Stadtteil ins Blickfeld. Auf unserem Rundgang begegnen wir Spuren von Firmengeschichte, ukrainischen Zwangsarbeiterinnen und einer Frau aus dem Widerstand. Wir erfahren etwas über die Entwicklung von der („weiblichen“) Wohlfahrtspflege zur Sozialarbeit und sehen eine Bauhaussiedlung, wo 1930 ein „Berufsfrauenhaus“ realisiert wurde. Zwei Straßenschilder und eine Gedenktafel würdigen historisch bekannte Frauen: eine Schirmnäherin, die CDU-Politikerin wurde, eine einflussreiche Herrscherin des Mittelalters und die bedeutendste Gründerin und Förderin von Kölner Frauenvereinen. Wir hören konträre Erinnerungen zweier Frauen an ihr Leben im Hochbunker im Krieg und danach. Am Ende der Tour lohnt die Melanchthonkirche einen näheren Blick

Details

Datum:
6. November
Zeit:
14:00 - 17:00

Details

Datum:
6. November
Zeit:
14:00 - 17:00