Die eigene Kindheit als Kraftquelle nutzen

Erfolgreicher und glücklicher durch kindliche Denkmuster | Ein Kommunikationsexperte und Vater gewährt Familieneinblicke – ein Psychologe kommentiert und analysiert

Heidelberg, 13. März 2020

Kind müsste man sein – diesen Wunsch hegt so mancher, der gefangen ist in seinem hektischen und stressenden Alltag. Viele Erwachsene wünschen sich Unbefangenheit und Neugierde aus jungen Jahren zurück. Dass dies einfacher als gedacht ist, konstatiert das Autorenduo des bei Springer erschienenen Sachbuchs Von Kindern lernen. Die positiven Anlagen eines Kindes gehen nicht verloren, sie schlummern in jedem Erwachsenen, ist sich das Duo einig. Sie neu zu entfachen ist gar nicht so schwer: Manchmal genügen naheliegende Mittel wie beispielsweise ein Rollentausch – dieser kann ein probates Instrument sein, die eigene Perspektive zu ändern und Dinge neu zu betrachten.

„Kinder sehen auch die kleinen Dinge des Lebens, sie schauen genauer hin und fokussieren besser. Sie sind die wahren, die großen Entdecker“, zeigt sich Kommunikationsberater Frank Behrendt – selbst Vater von drei Kindern – überzeugt. Praxisnahe Erkenntnisse liefert ihm seine jüngste, 9-jährige Tochter Holly. In jungen Jahren setzte er seine berufliche Karriere an erste Stelle, schließlich wollte er der Familie „später ein schönes Leben bieten“. In Folge scheiterte seine damalige Ehe und heute weiß er, dass „mein Leben im Hier und Jetzt viel bedeutender ist“. Seine Lebenskrise hat er längst überwunden und daraus gestärkt vermag er es, seine Lernkurven an eine breite Öffentlichkeit weiterzugeben. Der Titel „Guru der Gelassenheit“ hängt ihm schon länger an.

An jedem Kapitelanfang fungiert Holly als Impulsgeberin. In verschiedenen Alltagsszenarien geht es beispielsweise um Achtsamkeit, Positive Energie, Digital Detox, Kraft aus Vergangenem ziehen, oder Selbstliebe. Humorvoll führt Behrendt durch jede Geschichte und kommentiert, was Kinder anders und besser machen und wie der Erwachsene sich inspirieren lassen kann. Wissenschaftlich ergänzt wird jede Geschichte vom Diplom-Psychologen Bertold Ulsamer. Am Kapitelende halten die Autoren Hinweise und Übungen bereit, das Gelesene im privaten wie beruflichen Leben anzuwenden.

Das Autorenduo ist seit über 30 Jahren miteinander verbunden. Bertold Ulsamer war zunächst Frank Behrendts Business-Coach, später sein persönlicher Ratgeber in einer schwierigen privaten Lebenssituation. Gemeinsam erarbeiteten sie ein Lebenskonzept, das Frank Behrendt später in seinem Bestseller „Lebe dein Leben und nicht deinen Job“ zusammenfasste. Beide haben zudem gemeinsam das Kinderhörspielprojekt „Familie Fürchterlich“ umgesetzt. Dabei wurden Kindern mit Hilfe einer Drachenfamilie Anregungen zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen gegeben. Der durch seine Profession als Kommunikationsexperte extrovertierte Frank Behrendt hat mit Bertold Ulsamer die innere Stimme als Konterpart gefunden: Der Psychologe zieht für die einzelnen Szenarien seine langjährige Coaching-Erfahrung und die Wissenschaft heran und vermag diese in verständlicher Sprache zu analysieren.

Beide Experten machen sich dafür stark, dass der Mensch seine eigene Kindheit nicht abhakt, sondern sie stattdessen als Kraftquelle für sein Tun nutzt.

Als besonderes Add-On bietet das Buch drei Podcasts mit Tijen Onaran. Die erfolgreiche Netzwerkerin und Springer-Autorin spricht darin sehr persönlich mit dem Duo über eigene Erfahrungen und Learnings in Bezug auf die verschiedenen Buchkapitel.

Frank Behrendt ist seit über 25 Jahren PR- und Kommunikationsprofi, PR-Kopf des Jahres 2017, Buchautor, Coach, Vortragsredner, Stern-Stimme und vor allem: Winnetou des Wohlergehens. Gespräche mit Bertold Ulsamer und die Impulse seiner Kinder haben sein Leben nachhaltig verändert.

Dr. Bertold Ulsamer ist promovierter Jurist und Diplom-Psychologe. Der Autor vieler Publikationen arbeitet als Berater, Coach und Trainer und führt Kommunikations- und Selbstmanagementcoachings in Unternehmen sowie international Weiterbildungen durch. Autorenfoto hier | © privat

Frank Behrendt | Bertold Ulsamer

Von Kindern lernen

Wie uns kindliche Perspektiven gelassener, glücklicher und erfolgreicher machen

2020, 230 S., 5 Abb.

Softcover + eBook € 17,99 (D) | € 18,49 (A) | sFr 20.00 (CH)

ISBN 978-3-658-27934-9

Auch nur als eBook verfügbar