Sportlerauszeichnung im Stadtgebiet

Mit großen Worte begann Bezirksbürgermeister Mike Homann den Abend im Rodenkirchner Rathaus. Erst berichtete er von der hohen Wirtschaftlichkeit und dem hohen Stellenwert des heutigen Sports. Die herausragende pädagogische, gesellschaftliche und gesundheitsvorsorgende Funktion stellte er in den Fokus der Ansprache. Demokratie im Sport, Gemeinsamkeiten, Einübung des sozialen Umgangs und die  positive Auswirkungen auf die Gesundheit bis ins hohe Alter, welche gerade in Rodenkirchen gelebt würden, mache ihn als Ortsbürgermeister stolz.

Stolz und selbstsicher war auch die Schulband der Gesamtschule-Rodenkirchen, die in Kombination mit dem Schulorchester des Gymnasiums musikalisch durch den Abend führte.

Die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Elfi Scho Antwerpes lobte sehr die tolle Leistung der Musik und fand eine perfekte Überleitung zum Sport. Die Entdeckung der Leistungssportler, die kulturübergreifenden Konzepte,  die großartigen Möglichkeiten im Vereinssport und die fließenden Möglichkeiten im Übergang der Altersklassen seien für sie ein ganz wichtiges Zeichen unserer Stadt. Sie stellte fest, dass fast jede Sportart in Köln zu finden sei und das vom Baby- bis zum Seniorensport ein breites Angebot bestehe. Ganz besonders betonte sie, Achtung und Respekt würden im Sport vermittelt, dazu bekomme man die „Stärken gestärkt“… und auch eine Portion Stolz, Würde und die Erfüllung von Träumen. Durch Disziplin, Ehrgeiz und Training seien gerade im Sport viele Möglichkeiten des Erfolgs gegeben. Ihre Worte waren bewusst mit viel Wertschätzung gewählt und die geladenen Gäste dankten es ihr mit einem großen Applaus.

Viel Respekt wurde dann auch der jüngst gegründeten Phoenix Cheerleader-Gruppe entgegengebracht. Die Kinder trainieren seit 4 Wochen und durften in diesem feierlichen Rahmen zum ersten Mal ihr Können zeigen.

Zur großen Ehrung der Sportler trat Iris Januszewski (Vorsitzende des Stadtbezirkssportbundes 2) dazu. Sie hatte den Abend mit Hubertus Tempski (Bürgeramtsleiter) und Jörg Schäfer (Sportsachbearbeiter der Stadt Köln) organisiert.

Frau Januszewski hielt ihre Worte sehr kurz. Der Rhein fließt entlang des Stadtbezirkes und prägt somit einen Schwerpunkt, den Kanu- und Rudersport. Dieser stehen gerade hier neben dem Breitensport im Vordergrund. Für sie als Vorsitzende des TVR wäre das ganz großartig.

Dann wurden 30 anwesende Spitzensportler mit der kleinen Sportplakette geehrt. Leider fehlte eine große Anzahl der Sportler aus den verschiedensten Beweggründen.

Die Auszeichnungen der Stadt Köln für hervorragende sportliche Leistungen und Verdienste im Kölner Sport ging durch die verschiedensten Bereiche. Leistungssportler im Laufen, Fußball, Schwimmen, Springen, Wassersport und Tennis wurden ausgezeichnet. Mit viel Stolz nahmen die Sportler ihre Auszeichnungen entgegen.

Max Zünkler, Präsident des Kölner Rudervereins: „Die Kleine Sportplakette ist eine Auszeichnung für Teilnehmer und Teilnehmerinnen an Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen, soweit sie nicht mit der Großen Sportplakette ausgezeichnet werden. Auch Sportler und Sportlerinnen, die deutsche, europäische oder Welthöchstleistungen (Rekorde) verbessern und für ihren Sport vorbildlich einstehen, bekommen diese Wertschätzung. Ich als Präsident bin sehr stolz und es zeigt mir, dass wir im Sport die richtigen Wege gehen“.

Alle ausgezeichneten Sportler sind auf der Bildleiste zu sehen.

 

Ausgezeichnet wurden:

Balkow Sylvia                   Marienburger Sportclub 1920 e.V.

Beerschwenger Björn     Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Beerschwenger Ralf        Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Bender  Richard              Wassersportfreunde 31 e.V. Köln

Bonnmann Leo                Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Cetkovic Petar                  Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

Ernst Adrian                     Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

Everling Henrik               Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Franzke Carolin                Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

Gierenz, Annika               Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Gierenz, Lukas                  Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Heckmanns Stefan          Marienburger Sportclub 1920 e.V.

Heil        Christian            Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Heilinger Tim                   Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

John Dennis                     Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Kuhnert Alexander          TV Rodenkirchen 1898 e.V.

Lutz Maren                        Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Otto Pia                              Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

Pohlen Eva                       Wassersportfreunde 31 e.V. Köln

Polle Sebastian                 Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Polle      Sebastian            Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Rübhausen Martina        Wassersportfreunde 31 e.V. Köln

Schmitz Maik                     Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Scholz   Benedikt              Rhein-Kanu-Club Köln 1923 e.V.

Stiefenhöfer Stephan     Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Verhoef Niels                   Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Verhoef Sebastian          Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Verhoef Niels                   Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Volkmuth Moritz             Hürther RG

Wahl Guido                       Verein für Wassersport Blau-Weiß Köln

Weißbart  Heinz               1. Schwimm-Verein  Köln e.V.

Welter  Leon                     Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

und viele mehr ….