Weißer Rheinbogen Stiftung -Mit Engagement und Herz helfen

Diese Stiftung, kommt allen Bewohnern der Stadtteile „Rodenkirchen, Weiß und Sürth“ zu Gute. Aus einem sozialen Verantwortungsgefühl heraus, haben Friedhelm und Edeltraut Brodesser zusammen mit Willi und Ingrid Esser beschlossen, etwas für das Gemeinwohl quasi vor der eigenen Haustür zu tun. Hintergrund waren die Erfahrungen, die beide Ehepaare mit der Not und den sozialen Missständen in den drei Orten gemacht haben. Hinzu kamen die immer häufiger auftretenden Berichte über Mobbing und Gewalt bei Jugendlichen, fehlende sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, in Not geratenen Familien und Altersarmut.

Seit 2012 wurden über 50 Projekte mit einem Gesamtbetrag von über 51.000 Euro gefördert. Es bedarf einer großen Unterstützung durch viele Spender, um Hilfe da zu leisten, wo sie gebraucht wird. Aus diesem Grund ruft die Stiftung immer wieder dazu auf, als Förderer mit einem jährlichen Spendenbetrag zu helfen. In diesem Jahr wird das Stiftungskapital nahezu 100.000 Euro betragen. Kindertagesstätte, Kindergärten sowie Grund- und weiterführende Schulen können sich formlos bezüglich einer Förderung von sozialen Projekten an die Stiftung wenden. Das Gleiche gilt für soziale Organisationen und gemeinnützige Vereine und Senioren. Auf unserer Internetseite und unter  www.weisser-rheinbogen-stiftung.de erhalten Sie viele weitere Informationen.