In den Sommerferien 2018 bietet das Jugendzentrum Weiß für Jugendliche das Projekt „Trickfilmwerkstatt“ an. In der Zeit vom 6. Bis 10. August 2018 – also in der vierten Schulferienwoche – erhalten bis zu 20 Jugendliche die Möglichkeit, an fünf Tagen an der Trickfilmarbeit teilzunehmen.

Thema der Trickfilmwerkstatt ist: Insekten, Bienen und andere Krabbeleien 

Die Jugendlichen bauen eine richtige Filmproduktion auf: die Stoffentwicklung, das Umsetzen der Filmidee in einen Sach-Trickfilm, das Schneiden des Filmes, das Vertonen und natürlich das Aufführen des Filmes am Ende des Projektes vor einem großen Publikum.

Die Teilnehmer stellen einen sog. „Sachtrickfilm“ her, was ist das eigentlich ??

Stop-Motion oder auch Sachtrickfilm bedeutet das schrittweise Verrücken von Gegenständen und das Fotografieren dieser Veränderung. So entstehen Bildserien, die schnell hintereinander gezeigt, zum Film werden – unbewegte Bilder lassen die Illusion von Bewegung entstehen. Für die Filme werden echte Kulissen gebaut und echte Materialien bewegt. Die entstandenen Bilder werden dann digital nachgearbeitet.

Die Teilnehmer erhalten jeden Tag ein frisch gekochtes Mittagessen sowie Getränke im Jugendzentrum.

Die Trickfilmwerkstatt wird von mehreren Dozenten geleitet, die darüber hinaus das gesamte technische Equipment für vier Trickfilmgruppen mit bringen.


Spender können für die Überweisung einer Spende nachstehende Bankkonten nützen:

Sparkasse KölnBonn IBAN: DE85 3705 0198 1930 4756 19
Commerzbank AG      IBAN: DE82 3704 0044 0555 8986 00 

Falls Sie soziale Projekte dauerhaft unterstützen wollen, so können Sie einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank einrichten oder aber im Internet unter www.weisser-rheinbogen-stiftung ein Bankeinzugsformular herunterladen, ausfüllen und an den Vorstand zu senden.

Alles Weitere veranlasst dann die Stiftung.

Für Fragen sowie Informationen über die Stiftung wenden Sie sich bitte per E-Mail oder aber auf dem Postweg an den Vorstand:

Weißer Rheinbogen Stiftung, Vorstand, Holzweg 4, 50999 Köln (Weiß) Telefon: 02236 62898