Weißer Rheinbogen Stiftung –mit Engagement & Herz

Mit Engagement und Herz zu helfen bei sozialen und kulturellen Projekten in den Gemeinden des Weißer Rheinbogens, Rodenkirchen, Weiß und Sürth, war das Anliegen der Stifter. Deshalb haben sie im Dezember 2011 die „Weißer Rheinbogen Stiftung“ ins Leben gerufen.

Ziel der Stiftung

Am Anfang stand der Gedanke, den Menschen in der Region „Weißer Rheinbogen“ humanitäre Hilfe zu leisten. Dies war für die Stifter der Beweggrund. Es werden soziale Projekte in Rodenkirchen, Weiß und Sürth gefördert bzw.eine Anschubsfinanzierung zur Verfügung gestellt. Die Stiftung hat sich auf folgende Zielgruppen fokusiert:

  • Kita- und Grundschul-Kinder
  • Freizeitgestaltung für Jugendliche
  • Menschen mit Behinderungen
  • Hilfsbedürftige Menschen und Familien
  • Senioren

Damit die Hilfe so effizient wie möglich gestaltet werden kann, ist die Stiftung auf die Unterstützung weiterer Personen angewiesen. Wer durch eine Zustiftung oder aber auch durch eine Spende helfen möchte, kann dies durch eine Überweisung tun.

Leitung der Stiftung

Die Stiftung wird geleitet durch den Vorstand Willi Esser und bedient sich weiterer Personen, die alle ehrenamtlich für die Ziele der Stiftung arbeiten. Für die Buchhaltung und die Jahresrechnung ist das Steuerberatungs-Büro Robert Neuschütz in Rodenkirchen verantwortlich. Ansonsten fallen nur geringe Verwaltungskosten an, so dass Ihre Spende zu fast 100 % dem Stiftungszweck zugute kommt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie hier unter: Weisser Rheinbogen Stiftung