Wetterwarnung in Köln

Stadt Köln bittet um Vorsicht in Parks und Grünflächen

Durch die Wetterlage am gestrigen Abend, 21. Dezember 2023, und die dadurch entstandenen Schäden an Bäumen, besteht nach wie vor in Parks, Grünanlagen, Waldgebieten und auf Friedhöfen die Gefahr herabfallender Äste und nachträglich umkippender Bäume. Die Stadt Köln bittet daher um besondere Vorsicht.  

Die Stadt behält sich weiterhin je nach aktueller Wetterlage vor, kurzfristig auch einzelne Sondergärten und Friedhöfe zu schließen.  

Aufgrund eines eingeschränkten Notdienstes während der städtischen Betriebsferien von Samstag, 23. Dezember 2023, bis Montag, 1. Januar 2024, können die entstandenen Sturmschäden nur prioritär und bei hoher Gefahrenlage bearbeitet werden.

(Text:Stadt Köln/ Katja Reuter)