• Samstag 4.9.2021 um 9:00 Uhr in der Druckerei, die Maschinen laufen noch- die ersten 1.400 Magazine beladen ich in mein Privat Fahrzeug. 
  • Dann ab nach Rodenkirchen, es ist Markttag und wir die Kölner Stadtteilliebe waren dabei. In 3 1/2 Std. haben wir 1.200 Magazine verteilt, der Rest geht in die Gastronomie im Ort, zur Mitnahme für die Gäste. 
  • Montag (6.9) die Restlieferung von 6.600 kommen und ich starte die Belieferung im Stadtgebiet.
  • Dienstag (7.9) es geht es weiter. Veedel für Veedel beliefere ich mit den Magazinen. Ich stehe unter Druck, denn die Nachfrage ist groß. An vielen Orten wo Menschen einkaufe, warten und lesen, liegt nun die Kölner Stadtteilliebe zu Mitnahme aus.
  • Am Mittwoches ist wieder Wochenmarkt- Tag in Rodenkirchen und wieder geht die Kölner Stadtteilliebe in die persönliche Verteilung. Unglaublich wie viele lobende Worte wir hören durften –  Danke dafür….
  • Donnerstag Morgen (8.9) hat es leider geregnet, somit fiel der Biomarkt für uns aus und ich bin wieder auf Autotour gegangen- haben aber leider vergessen ein paar Bilder zu machen.
  • Am Nachmittag war ich dann zum Radio- Interview bei Radio Antenne Pulheim. Thema des Kaffeeklatsch (so heißt die Sendung) „Zusammen ist Vieles möglich“
  • Freitags (10.9) auf dem Sürther Markt. Wieder gingen die Magazine so schnell weg, das es schon verrückt war. Ein Riesen Spaß war: Partner& Freunde in Kölner Stadtteilliebe Farben überraschen mich. Was war das eine Freude- so macht Zusammenarbeit wirklich Spaße. Ute Schmidt war xxl glücklich und unsagbar dankbar.
  • Am Samstag den 11.9.2021 standen wir dann in Zollstock. Auch hier machen wir uns einen immer größeren Namen. So war es mir ein Fest, Partner der Kölner Stadtteilliebe in den Farben der Stadtteilliebe zu sehen. 

Ich bedanke mich herzlich für so viele nette Menschen und den großen Zuspruch. 

Am Donnerstag, den 16.9 stehen wir übrigens auf dem Biomarkt, so fern es nicht regnet ….