„Über 25 Jahre war ich mit meinem beliebten Secondhandgeschäft in der kleinen Wilhelmsstrasse. Jetzt wurde uns gekündigt, da das Haus verkauft wurde und der neue Besitzer etwas anderes vorhat. Mir hat das zu Beginn sehr weh getan, doch so ist der Lauf der Zeit und es lag nicht in meiner Hand.“ Ingrid Burbach-Zeitler wird nun nur noch kurzweilig Dinge annehmen und zum Kauf anbieten. Große Marken werden im neuen Jahr, dann aus der beliebten Seitenstraße verschwinden, doch bis dahin heißt es, sich umschauen nach einem Schnäppchen aus zweiter Hand und die Persönlichkeit noch einmal genießen. Denn so traurig wie sie sind schon jetzt viele Kundinnen, die Labels, hochwertige Mode und die langjährige Bindung genossen haben.

Weitere Informationen auf www.womanandfashion.de