Spielerisch die Angst vor dem Zahnarzt nehmen

Eltern brauchen sich um anstehende Zahnbehandlungen oder regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei ihren Kindern keine Gedanken zu machen, denn auch kleine Patienten sind bei uns herzlich willkommen und darüber hinaus in guten Händen.

Kinder werden bei uns spielerisch und ohne Druck an die Zahnuntersuchungen herangeführt. Rund um den Zahnarztstuhl können sie alles ausgiebig beschnuppern. Für unsere Kleinsten haben wir sogar ein extra Kinderzimmer, unsere Unterwasserwelt, mit der Möglichkeit während der Behandlung eine DVD zu gucken. Den Kleinen fällt es so wesentlich leichter, dem Zahnarzt zu vertrauen. Nachdem die anfängliche Skepsis verflogen ist, sind die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen ein Kinderspiel. Eltern werden stets mit einbezogen und umfassend über die Pflege der Milchzähne informiert.

Früh übt sich: gesunde Zähne ein Leben lang

Nachdem die ersten bleibenden Backenzähne durchgebrochen sind, werden Kinder vom sechsten bis zum 18. Lebensjahr von uns durch den Zahnpflege-Dschungel begleitet. In dieser Phase ist die Mundhygiene enorm wichtig, vor allem dann, wenn sich das Kindergebiss im Zahnwechsel befindet oder wenn das Tragen einer Zahnspange notwendig ist. Eine halbjährlich stattfindende Individualprophylaxe gibt Sicherheit, dass keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen des Gebisses vorliegen. Eltern und Kinder erhalten während der Kontrolluntersuchungen wertvolle Tipps rund um das Thema der Mundhygiene und Zahnprophylaxe.

Weitere Informationen

Dr. Dr. Thea Lingohr und Kollegen

Zahnärztin und Oralchirurgin

Bonner Str. 207

50968 Köln

 

Telefon: 0221 9345451

Telefax: 0221 9345575

 

E-Mail: service@dr-lingohr.de

www.dr-lingohr.de