Die Bürgervereinigung Rodenkirchen lädt zum digitalen Zoom-Bürgertreff zur Frage ein, wie Familien trotz Corona-Pandemie möglichst risikoarm feiern können. Dr. med. Christian Flügel-Bleienheuft, Facharzt für Innere Medizin in Rodenkirchen und Mitglied der Bürgervereinigung, beantwortet Fragen der Bürgerinnen und Bürger im live Video-Bürgertreff am Montag, 14. Dezember 2020 um 19.30 Uhr. Er berichtet über die aktuelle Corona-Situation in Rodenkirchen. Ferner stellt der Arzt wissenschaftliche Erkenntnisse vor, wie man das Weihnachtsfest risikoärmer gestalten kann. Danach können die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen stellen.

Die Pandemie stellt viele Familien vor große Herausforderungen: Wie feiern wir Weihnachten 2020? Welche Corona-Regeln müssen beachtet werden? Wie können Familien beim gemeinsamen Weihnachtsfest im kleineren Kreis Risiken vermeiden? Wie sollten sich junge Leute verhalten, damit sie ihre Eltern oder Großeltern nicht gefährden? Macht Vorquarantäne Sinn? Das sind nur einige Fragen, die viele Menschen aktuell beschäftigen.

Denn wir alle wissen: Das Coronavirus legt Weihnachten keine Pause ein. Dr. Flügel-Bleienheuft wird auf Fragen Antworten geben und seine Anregungen aus medizinischer Sicht erläutern. Ein digitaler Bürgertreff kann bei persönlichen Gesundheitsfragen die Diagnose eines Arztes nicht ersetzen. Wichtig ist der Bürgervereinigung schon vorab der Hinweis: Für Weihnachten 2020 gibt es kein allgemein gültiges Patentrezept. Familien müssen daher individuell verfahren und ihre persönliche Situation selbst berücksichtigen.

Zugangslink für den digitalen Bürgertreff der Bürgervereinigung Rodenkirchen zu Weihnachten & Corona:

https://us02web.zoom.us/j/86096381308?pwd=ZWpRQURFaS9TOVB0M1JwQzZScWFldz09

Meeting-ID: 860 9638 1308 / Kenncode: 790324, falls für das Zoom-Meeting erforderlich.