Nachhaltigkeit fängt bei Dir an!

Tu’s für Dich und die Welt, denn Müllvermeidung, bewusstes lokales Einkaufen, weniger Autoverkehr und der Erhalt von Grünflächen verbessern nicht nur das Klima und bietet Naherholung in der eigenen Stadt, sondern eröffnet auch weitere Chancen. Denn mittlerweile steht immer stärker der lokale und gesundheitliche Nutzen im Vordergrund und sollte nicht ignoriert werden. Wenn jeder nur ein bisschen darüber nachdenkt und danach handelt, kann es für die Gesellschaft viele Vorteile bringen. Fahrrad fahren, unverpackte Waren und die Wiederentdeckung von schönen Vorgärten ist ein großes Thema. Auch fair produziert und im eigenen Stadtgebiet erstellt, zeigt, dass zum Beispiel das ein weltweiter Onlineeinkauf nicht nötig ist. Bewusst mit der eigenen Stadt umgehen hat gerade zu Coronazeiten gezeigt, wie wichtig es ist. Der ortsbezogene Zusammenhalt hat so manchen Stadtteil wieder enger zusammengebracht. So wurde wieder beim Bäcker auf der Ecke eingekauft und Handwerk wieder wertgeschätzt. Auch wurde uns bewusst, wie wichtig der lokale Handel ist, als dieser uns genommen wurde. Viele Unternehmen bieten die tollsten Dinge und keiner möchte wohl zukünftig darauf verzichten. Auch wurde vielen Menschen klar, wie wichtig ein schönes und sauberes Wohnumfeld ist. Gerade wo wir alle zuhause bleiben sollen, fällt auf, wie schlecht wir in den vergangenen Jahren damit umgegangen sind. Wanderbäume, neugestaltete Vorgärten und Müll sammeln auf dem Spaziergang bleiben uns nun hoffentlich erhalten. Auch die Achtsamkeit und Wertschätzung von Lebensmitteln und Produkten des täglichen Lebens haben an Wert gewonnen und nicht Masse ist Klasse, sondern Qualität.