…..

Kleines Rudel – keine Zwinger – nur verträgliche Hunde

Sie möchten sich den Wunsch nach einem Hund erfüllen oder haben einen Hund.
Was machen sie mit dem vierbeinigen Familienmitglied, wenn:

  • Sie berufstätig sind,
  • Sie einen längeren Einkaufsbummel machen möchten,
  • Sie mit Freunden in ein Café gehen und ohne Zeitdruck etwas plaudern möchten,
  • Sie einen längeren Arzttermin wahrnehmen müssen,
  • Sie ein schlechtes Gewissen haben, weil ihr Hund nicht gern allein bleibt?

 Kein Problem mehr

Sie bringen Ihren Hund in die Huta, wie Kinder in die Kita!
Dort kann er mit Artgenossen spielen und Freundschaften schließen.
Die Zeit, bis Herrchen oder Frauchen wieder da ist, vergeht wie im Flug.

Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 7:00 – 19:00 Uhr

von links: Erwin Esser, Bürgermeister der Stadt Wesseling ; Dr. Thomas Zengerly; Vorsitzender der Geschäftsführung Shell Deutschland Oil; Hans-Gerd Grummel, Shell Rheinland Raffinerie, Programm-Manager; Ursula Heinen-Esser, NRW-Umweltministerin; Frans Dumoulin, Direktor der Shell Rheinland Raffinerie; Michael Kreuzberg, Landrat Rhein-Erft Kreis; Gregor Golland, Mitglied des Landtages NRW

Shell Deutschland Oil GmbH informiert:

Mehr als fünf Jahre lang wurden die Verbindungsleitungen zwischen dem Werk Wesseling und dem benachbarten Tankfeld der Shell Rheinland Raffinerie sowie weitere werksinterne Rohrleitungen umfassend saniert. Rohrleitungen in einer Länge von 25 Kilometern wurden dabei neu verlegt. Nun sind die Bauarbeiten zu einem Abschluss gekommen: Anlass für eine Feierstunde in der Raffinerie, zu der auch NRW-Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser sowie Wesselings Bürgermeister Erwin Esser gekommen waren.

Frans Dumoulin, Direktor der Shell Rheinland Raffinerie, sagte bei der Feier auf dem Tankfeld des Werkes, die Gesamtinvestition in das Rohrleitungssystem der Raffinerie in Höhe von 150 Millionen Euro sei „ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, unsere Anlagensicherheit weiter zu erhöhen und auszuschließen, dass sich Ereignisse wie der Kerosinaustritt von 2012 wiederholen“.

Dumoulin stellte die Modernisierung zugleich in einen Zusammenhang mit weiteren Projekten der Raffinerie wie dem Bau einer Wasserstoff-Elektrolyse. „Wir wollen zum Gelingen der Energiewende beitragen“, so der Raffinerieleiter.

Im März hat Shell zwischen Raffinerie und Tankfeld auf der so genannten Nordtrasse die neuen Verbindungsleitungen in Betrieb genommen. Rund 17.000 Leitungen wurden dabei zeitgleich untersucht, so Projektleiter Hans-Gerd Grummel. Das umfangreiche Rohrleitungsprogramm und alle Bauarbeiten sind dabei in sehr enger Abstimmung mit der Stadt Wesseling, der Bezirksregierung Köln und dem Land Nordrhein-Westfalen umgesetzt worden.

Erwin Esser, Bürgermeister der Stadt Wesseling, erklärte: „Die Investitionen, die Shell in ihrem Werk tätigt, bedeuten für uns immer eine Investition in Wesseling als Industriestandort. Nach den Erfahrungen mit dem Kerosinsee sind wir froh, dass die Zusammenarbeit an diesem Projekt so konstruktiv war und das Miteinander von Shell und Stadt auf neue solide Beine gestellt hat. Das ist auch als Botschaft an die Wesselingerinnen und Wesselinger von entscheidender Bedeutung. Die Nordtrasse, an sich zur Optimierung der Anlagensicherheit insgesamt, ist für uns als Nachbarn von ganz existentiellem Interesse.“

SDO SHELLPRESSE SDO-EAC

Entspannt zum Zahnarzt gehen

Die wenigsten Menschen sehen einer zahnärztlichen Behandlung völlig entspannt entgegen. Bei zehn Prozent aller Deutschen liegt jedoch eine ausgeprägte Zahnarztangst vor, sodass der alleinige Gedanke an einen Besuch beim Zahnarzt Herzrasen, Schweißausbrüche oder gar Übelkeit erzeugt. Diese Angst ist für die Betroffenen nicht nur extrem belastend, sie kann daneben eine nachhaltige Verschlechterung der Zahngesundheit zur Folge haben.

Angstpatienten in Köln herzlich willkommen

Zögern Sie Ihren Zahnarztbesuch nicht länger hinaus. Uns liegen Patienten mit einer Zahnarztangst besonders am Herzen. Lassen Sie sich in ihrer Praxis in Köln in entspannter Atmosphäre von den Vorteilen einer zahnärztlichen Behandlung in Vollnarkose überzeugen.

Zahnbehandlung einfach verschlafen

Eine Vollnarkose unterbricht nicht nur die Schmerzleitung, sie schaltet auch das Bewusstsein vollständig aus. Der Patient befindet sich in einem tiefen Schlaf und bemerkt von der Behandlung nicht das Geringste. Eine individuell errechnete Kombination aus Schlaf- und Schmerzmitteln sowie einem Medikament zur Muskelerschlaffung sorgt für Sicherheit und ausgezeichnete Verträglichkeit der Anästhesie. Während des gesamten Eingriffs kontrolliert der Anästhesist Atmung und Blutdruck. Dank einer minutengenauen Dosierung ist diese Narkoseform auch für Kinder und ältere Menschen sehr sicher.

Weitere Informationen

Dr. Dr. Thea Lingohr und Kollegen

Zahnärztin und Oralchirurgin

Bonner Str. 207

50968 Köln

 

Telefon: 0221 9345451

Telefax: 0221 9345575

 

E-Mail: service@dr-lingohr.de

www.dr-lingohr.de

 

Uferstraße 20
50996 Köln-Rodenkirchen
Telefon + (49) 221.340 91 40
Telefax + (49) 221.340 91 419
info@villahotel-rheinblick.de
www.villahotel-rheinblick.d


Ein Wochenendtrip, ein Krankenhausaufenthalt, eine Kur oder eine Urlaubsreise…

Sie haben ein Problem?
Wir haben die Lösung!

Eine Betreuung, in der Ihr Hund keine Minute allein bleibt und immer persönlichen Zuspruch hat.
Am Tag befindet sich der Gasthund in der Tagesstätte und am Abend geht er mit in die privaten Räume.
Wir behandeln jeden Gasthund so, als wäre er unser eigener. Wir haben ein kleines Rudel an Gasthunden in der Übernachtung, um jeden Gasthund individuell zu betreuen.

Um Magen-Darm-Pobleme zu vermeiden, bringen Sie sein gewohntes Futter mit oder es wird separat in Rechnung gestellt.

  • Die Medikamenten-Eingabe (wenn nötig) wird nicht in Rechnung gestellt.
  • Aus Erfahrung stellen wir Körbchen, Decken, Näpfe und Spielzeug, um die Verteidigung des Eigentums zu vermeiden, da wir keine Einzelhaltung oder Zwinger haben.
  • Die Gassi-Runde außerhalb unser Anlage ist selbstverständlich in unserer Tagesplanung inbegriffen.

Für die Ferienzeit ist frühzeitige Buchung notwendig, da wir nur eine kleine Gruppe an Hunden aufnehmen können.


Aufgepasst, ihr Problemlöser, Zahlenliebhaber und Kommunikationstalente!

Wir suchen einen Mitarbeiter für den Innendienst (m/w/d) am Standort Köln. Wir – das ist die AXA Agentur Decker. Schon seit 1998 setzen wir uns unter Leitung unseres Agenturinhabers Claus Decker für die Sicherheit unserer Kunden im Rheinland ein – und das mit jahrelanger Erfahrung und bewährter Kompetenz. Dabei betreuen wir sowohl Privat- als auch Geschäftskunden ganz individuell und persönlich. Du wärst gern ein Teil unseres Teams?

Du bist richtig bei uns, wenn…

• Du eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise im

Finanzwesen, hast.

• Du selbstständig und lösungsorientiert arbeitest.

• Du eine schnelle Auffassungsgabe hast.

• Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsbereitschaft zu Deinen

Lieblingswörtern gehören.

• MS Office, insbesondere Word und Outlook, kein Problem für Dich ist.

• Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement Deine Spitznamen sind.

• Du gerne mit Menschen umgehst.

Das bist Du, den wir da beschreiben? Dann gefallen Dir hoffentlich auch die abwechslungsreichen Aufgaben, die wir für Dich haben:

• Du betreust Kunden und Interessenten telefonisch.

• Du vereinbarst Termine und sorgst für deren Vor- und Nachbereitung.

• Du unterstützt die Vertriebsmitarbeiter im Außendienst.

• Du kümmerst Dich um die vollumfängliche Bearbeitung von

Versicherungsanfragen und anderen Kundenanliegen.

• Du erstellst Angebote.

• Du fungierst als professioneller Unterstützer im Schadensprozess.

Klingt nach Deinem Traumjob?

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Dein Ansprechpartner:

Andreas Ochtendung

AXA Agentur Decker

Hauptstr. 122-124

50996 Köln

Tel. 0221 93729950

Fax 0221 93729951

andreas.ochtendung@axa.de

www.axa-betreuer.de/claus_decker

Wir sind ein innovatives Handwerksunternehmen mit einem starken Team.
Unsere Arbeitsgebiete sind im Bereich Heizung-, Sanitär-, Elektro-, Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik. Hierbei stehen moderne Technologien an erster Stelle. Eine gewachsene Struktur und ein kollegiales Umfeld ermöglichen Ihnen eine dauerhafte Perspektive im Handwerk. Langjährige Mitarbeiter/innen sind das Rückgrat unseres Unternehmens.
Durch individuelle Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeit haben wir ein gut aufgestelltes Team mit derzeit 60 Kolleginnen und Kollegen. Die Auszubildenden in den vier Ausbildungsberufen sind das Fundament um unsere Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben. Die Möglichkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten ist der Grund der hohen Arbeitszufriedenheit, die unseren Kunden zugutekommt. Unsere zahlreichen Auszeichnungen sind Ausdruck der Zufriedenheit unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten.
Wir bieten:

  • Ein nettes, hilfsbereites und kollegiales Team
  • Langfristige Anstellung mit Aufstiegsmöglichkeit
  • Gesundheitsmanagement / Vorsorge
  • Zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Firmenfahrzeug mit modernster Ausstattung und hochwertiger Arbeitskleidung
  • Neueste technische Ausstattung an Werkzeug und Maschinen
  • Digitale Auftragsabwicklung und Firmenhandy
  • Strukturierte Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich
  • Übertarifliche Bezahlung mit Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung durch interne und externe Schulungen
  • Betriebliche Altersvorsorge, Bonus, Zuschüsse (z.B. Kindergarten) uvm.
  • Auf Wunsch flexible Arbeitszeiten
  • Arbeiten bei einem familienfreundlichen, mehrfach dafür ausgezeichneten Unternehmen

Die Erhöhung des Frauenanteils im Handwerk liegt uns am Herzen. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Bewerbung per mail an: bewerbung@marcschmitz.de

Elektrotechniker: Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik

Aufgabengebiet:
• Kenntnissen Alt-/Neubausanierung
• Kundendienst
• Sprechanlagen
• SAT-Anlagen
• Verdrahtung von Wärmepumpen und Netzwerktechnik
Ihr Profil:
 Abgeschlossene Ausbildung als ElektrotechnikerIn
 Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
 PKW-Führerschein
 Höfliches, freundliches und selbstbewusstes Auftreten
 Teamfähigkeit und kundenorientiertes Handeln
 Interesse an Weiterbildung und Innovations-Offenheit
 Lust mit modernsten Technologien zu arbeiten

Adresse: Barbarastraße 5, 50996 Köln  www.marcschmitz.de

„Was ist denn hier los ist auf dem Ober Buschweg?“ fragten sich die Leute am Sürther Bahnhof.

Coole Typen, sportliche Frauen und jede Menge Kinder …

Mit einer großen Eröffnungsfeier startete Atis Gym in Sürth.

Es hatte sich schnell herumgesprochen, Sürth bekommt eine Boxschule. Selbstverteidigung, Fitness und Konditionstraining, aber keine blutigen Nasen, keine blauen Augen und keine Aggressivität. Das ist die Überschrift im neuen Sportclub aus dem Ober Buschweg 14.

Disziplin und das Ziel im Auge.

Abnehmen, Muskeln straffen und das mit Spaß und den Grundlagen im Boxen.

„Fit for Fun Boxing ist die schon seit Jahren eine der beliebtesten Sportarten und für alle Altersklassen geeignet. Mit professionell erlernten Boxtechniken erreicht man schnell den Status des Fitnessboxen. Boxen bringt schnell Fortschritte in der Kondition, formt den ganzen Körper und verbessert die Reaktion“, so der Inhaber.

Ein netter Ton, Respekt, Achtung, Kondition, Technik, Taktik und Willensstärke: Das sind die Grundsäulen des Boxsports und das merkt man schnell unter den Gästen, hier ist eine ganz besondere Atmosphäre und jeder wird so genommen wie er ist.

Denn Boxen ist nicht nur Kampfsport, sondern ein ganz besonderes Fitnessprogramm. „Beim Boxen trainiert man den ganzen Körper. Vom Seilspringen bis zum Sandsacktraining verlangt das Boxtraining jeder Muskelgruppe etwas ab“ so Atilla Yazici. Ihm merkt man schnell an, er macht seinen Job mit voller Leidenschaft und alle lieben ihn dafür.

„Beim Boxen braucht man nicht nur harte Muskeln, sondern auch flinke Beine“, bringt sich ein Gast in unsere Unterhaltung ein. „Boxen entwickelt und verbessert die allgemeine körperliche Verfassung. Auch steigert eine gute Ausbildung die Selbstkontrolle.“ Schnell bin ich in eine Unterhaltung involviert. „Boxen stärkt den Willen und übt einen in Geduld. Auch baut das Boxen Stress ab und bringt Ausgeglichenheit. Ich würde gerade jungen Menschen empfehlen, vorbei zu kommen. Hier ihre Kraft zu lassen, ist besser als auf der Straße oder zu Hause.“ Ein Herr im Anzug „beim Boxen habe ich den Umgang mit Sieg und Niederlage gelernt“. Schnell merke ich, hier möchte man, dass ich das Boxen verstehe. Und es macht Freude.

Überall sind hoch positive Gespräche, überall ein auffallend höflicher Ton.

Leider hatte ich auf der Eröffnung keine Zeit den Seniorenbereich kennenzulernen, ein Übungskurs soll zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt werden. Für die Ü-50er gibt es hier ein spezielles Angebot.

Beobachtet habe ich allerdings lange die Kinder, die sichtbar Spaß bei ihren Trainingseinheiten hatten.

Hier trainiert Mutter, Vater, Kind und die Großeltern, aber auch der Leistungssportler. Einige Prominente, die nicht genannt werden möchten, sind ebenso in diesem Sportclub. Eine interessante Mischung. Ich denke, wir werden sicher in Zukunft öfter über diese etwas andere Sporteinrichtung berichten.